Mein Hund hat Angst vor meinem Mann. Was kann ich tun?

6 Antworten

Mein Tipp, führe den Hund mit paar Leckerlis zu deinem Mann.

Zudem überprüfe mal, wie dein Mann auftritt, vllt ist das Auftreten, also seine Ausstrahlung bedrohlich.

da ist eine verhaltenstherapeutin gefragt. aber eine gute!

was dein mann versuchen kann wenn er nach hause kommt... gibt ihm gleich an der tür leberwurst in die hand. er kann sie auch auf der hand innnenseite vertsreichen. dann sich auf den boden setzen, hund nicht anschauen, und ihm zeit geben bis er kommt. da ist geduld von nöten. was auch eine möglichkeit ist, gehe vor die tür bevor dein mann kommt und gib ihm die leberwurst. dann gehst du mit hund raus, und begegnest deinem mann. der soll hund nicht anschauen und in die hocke gehen und ihm die hand mit der wurst hinstrecken.

viel erfolg!

Okay, das werden wir schonmal versuchen. Danke!

0
@ESchmedderling

es ist eine gute möglichkeit, kontakt her zu stellen. ich habe das mit meinem über tage zelebriert. er hatte solche angst vor allem und jeden. ich drücke die daumen!

0
@glasstoepsel

Danke, ich hoffe es hilft. Wir versuchen es nun schon seit Monaten jeden Tag aufs Neue und es scheint sich nicht zu bessern.

0

Hallo! Vielleicht könntet ihr ja mal versuchen das nach-Hause-Kommen deines Mannes für deinen Hund mit etwas positivem zu verbinden, z.B. dass dein Mann zur Tür reinkommt und gleich wird Spielzeug für den Hund geworfen und das jedes Mal, wenn er nach Hause kommt. (Oder falls er darauf nicht anspringt ein Leckerchen) Das aus der Hand füttern find ich aber schon ne sehr gute Idee. Wünsche euch viel Glück und Geduld, vielleicht macht der Kleine ja auch einfach nur sehr langsam Fortschritte, die ihr kaum bemerkt (:

Mein Hund bellt/knurrt jeden an

Ich habe einen Hund und der bellt oder knurrt jeden auf der Straße an! Ich weiss nicht warum er es macht, vielleicht weil er jemanden sieht und sich darüber freut. Jedenfalls weiss ich nicht warum er es macht. Könnt Ihr mir vielleicht weiterhelfen, was man dagegen tuen kann? Vielen Dank im Voraus!

Jani2002 :)

...zur Frage

Wie Hund and Katze gewöhnen bzw anders herum?

Irgendwann möchte ich mit meiner Freundin zusammenziehen. Da wir beide aber Tiere mitbringen, wollte ich gerne wissen wie man diese aneinander gewöhnt.
Mein Hund versucht die Katze immer direkt zu jagen, knurrt und bellt.

Was kann ich am besten dagegen machen? Sonst hat mein Hund nie mit Katzen zu tun gehabt.

...zur Frage

Hund hat Angst vor Pferden, oder?

Hallo, Immer wenn ich meinen Hund mit zum Reiten nehme oder wir einfach nur Gassi gehen & da denn Pferde sind, rennt er zu den Pferden & schnappt zu... Natürlich ist er an der Leine .... Vorher bellt er wie verrrückt & knurrt .... ich kann nicht man das pferd streicheln dann flippt er total aus...

Was kann ich tun, oder wie kann ich üben?.. Danke in Vorraus

...zur Frage

Hund hat Angst vor Leuten und bellt/knurrt stetig

Hallo Welt :D Ich habe seit knapp 2 Jahren einen Schweizer-sennen Hund. Immer wenn fremde leute oder auch leute die öfter da sind, kommen fängt sie an zu bellen und zu knurren (nicht aggresiv, eher aus Angst) Das stört mich sehr, vorallem wenn mein Freund kommt (seit 1 Jahr) und wenn er immer wieder in Küche geht bellt sie immer wieder. Er versucht manchmal sich mit ihr 'anzufreunden' mit leckerlies...aber sie hat einfach mega schiss vor ihm und rennt weg und bellt. Er ist dazu auch sehr groß. Sie bellt echt jeden an.. Nehme jede Tipps gerne an!!

...zur Frage

Ist das den Hunden wirklich zumutbar?

Hi. Meine Kollegin hat zwei große Hunde, die sie ins Büro mitnimmt. Da sie echt groß sind und etwas wild, kettet sie diese den ganzen Tag an und geht nur einmal zwischendurch innerhalb der 9-11 Stunden mit ihnen raus zum Spazieren. Finde ich etwas krass, da sie sich kaum bewegen dürfen. Die Leine ist kurz. Einer der Hunde kommt auch gar nicht mit der Situation klar und fiept permanent, vor allem wenn sie den Raum verlässt. Dann wird auch oft gebellt.

Außerdem gibt es kein Mittagessen für die beiden. Und wenn sie mal nicht ins Büro dürfen, dann steckt sie die Hunde in ihr Auto (Ich glaub ein größerer Bus), selbst jetzt zu dieser Jahreszeit bei Kälte oder eben bei Hitze... Ist das normal? Da ich keine Hunde habe, will ich keine voreilligen Schlüsse ziehen... aber kann man das den Hunden wirklich so zumuten? Die sehen ziemlich unglücklich und trostlos aus.

...zur Frage

Mein Hund will nicht raus?

Also ich habe mir vor 4 Tagen einen Hund vom Tierschutz geholt vermutlich in die Richtung bracke mischling.
Die ersten Tage ist er sehr gerne spazieren gegangen doch seit gestern geht er gewisse Strecken nicht mehr alle die sich weiter als 1 Straße von unserem Haus entfernen . Wir haben keinen garten also müssen wir mit ihm raus gehen . Er bleibt dann einfach stehen und bewegt sich nicht nach vorne .
Was mein ihr was es sein könnte ? Muskelkater ( im Tierschutz Bulgarien wurde er in einem Zwinger gehalten und hatte wenig Auslauf ) Überforderung ? Zu viele Eindrücke die er verarbeiten muss ? Es ist nichts passiert was ihm Angst oder gar schmerzen bereitet hat . Gestern hat er sich sogar aus dem Geschirr befreit und ist weggerannt . Er ist sofort nach Hause gelaufen zum Glück !
Was ist mit ihm los ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?