Hund haart extrem; was tun?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

evtl. mal eine Blutuntersuchung beim TA. Eigentlich hilft bürsten immer. Was sagen denn die Besitzer?

Die Besitzer sagen, das wäre halt normal bei ihr. Ich habe das auch vorher nie so mitbekommen. Und wenn, dann zu so Zeiten wo die im Fellwechsel sind und da dachte ich, das sei normal. Ich wusste ja nicht, dass das immer so schlimm ist. Die Besitzer haben nur leider extrem wenig Geld und deshalb würden wir das auch als letzen Ausweg machen wollen. Wir könnten die Rechnung natürlich übernehmen, aber ich denke, das fänden die Besitzer dann auch nicht so toll.

0

Wir hatten mal den Hund von Bekannten in den Ferien, sie haben uns gebeten ihren Hund mal mit dem Futter unseres Hundes zu füttern. Weil er immer gestunken hat und eben auch kein schönes Fell und Haarverlust hatte.

Wr haben den Hund gebadet und Regal Sensi gegeben. Nach 3 Wochen haben die Besitzer ihren Hund nicht wieder erkannt. Er ist ein wunderschönes Tier geworden. Vielleicht hilft bei euch auch ein Futterwechsel.

wenn der hund das ganze jahr stark haart stimmt was nicht. ich würde da nicht rum versuchen, sondern zum Ta gehn, der kann die blutwerte anschauen.

Was möchtest Du wissen?