Hund Gewichtszunahme + Nassfutter?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Junge Hunde fressen und fressen und fressen, die sind nie satt.

Wenn man einen jungen Hund auf satt füttert, kann man den nach kurzer Zeit rollen.

8 Monate alt, von 5 kg auf 6,2 kg zugenommen in 2 Wochen? In einer Zeit in der die meisten Hunde nur noch ganz wenig zunehmen.

Er ist total überfüttert. Nassfutter ist immer besser als Trockenfutter, besonders wenn der Hund eh wenig säuft holt ihr euch so die Nierenprobleme ins Haus.

Ein gutes Nassfutter oder gleich Rohfleischfütterung hilft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lana22
13.12.2015, 20:09

Das hatte ich mir schon fast gedacht. Wie Kinder in ihrer Füllphase - mampfen mampfen mampfen! Also umstellen auf Nassfutter + Ration runterfahren. Danke für eure Hilfe!

0

Bitte stellt den Hund von dem Trockenfutter auf ein hochwertiges Nassfutter um. Barfen wäre noch besser. Das Trockenfutter ist sehr ungesund für ihn, besonders, wenn er auch noch wenig trinkt. Das Zeug macht die Zähne und die Nieren kaputt und sollte nur gelegentlich mal als Leckerlie gegeben werden. Wie viel der Hund fressen sollte, hängt vom Alter und Gewicht des Tieres ab. Dazu gibt es im Internet haufenweise Tabellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lana22
13.12.2015, 20:02

Ist es also bei Hunden tatsächlich so wie bei Katzen? Das konnte mir leider bisher noch niemand so 100%ig bestätigen :-(

Unser Katze bekommt keine Trockennahrung, nur Nassfutter von Premiere. Ich hatte mit der Dame vom Deutschen Tierschutzbund gesprochen von dem wir den Hund haben, sie bat mich bei Trockenfutter zu bleiben. Da wir ja noch neulinge in der Hundehaltung sind habe ich mich da sehr drauf verlassen. Hatte mich zwar bei einigen Bekannten mit Hunden erkundigt, aber keiner konnte dazu was sagen. Und was google sagt ist so hin und her gerissen das man nicht weiss welchen weg man einschlagen soll.

Die Tabellen im Internet nützen m.E. nichts fiel da es auch darauf ankommt wie aktiv der Hund ist. Laut Tabelle sollte unser Hund 94gramm am Tag bekommen. Daher gaben wir anfangs ja 45gramm pro Mahlzeit. Das schien aber bei weitem nicht zu reichen.

0

Was möchtest Du wissen?