Hund gesund füttern. Wo bekomme ich das richtige Fleisch her? Und was darf ich füttern?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich kaufe mein Fleisch für den Hund

  • Fressnapf
  • Dehner Gartenmarkt
  • Mega Zoo
  • Biometzgerei im Nachbarort
  • Schlachthof

Der Hund darf jedes Tier essen (außer Schwein).

  • Hühnerflügel, Hühnerschenkel, Hühnerhälse, H.-Herzen, H.-Mägen, H.-Leber, H.-Karkassen.
  • Das Ganze auch von Pute und sonstigem Geflügel.
  • Vom Rind alles. Ganz wichtig ist grüner Pansen. Der ist ungereinigt und enthält vorverdaute Pflanzenteile, die vom Hund auch verdaut werden können

Tja, was soll ich da sonst noch schreiben.

Knoblauch würde ich nicht füttern, weil er die roten Blutkörperchen zerstört. Und das könnte bei einer Überdosierung tödlich für den Hund werden.

Kein Getreide, Kartoffeln, Mais, Soja, Rübenschnitzel und sonstigen Mist

Gemüse und Obst KANN man füttern, MUSS man aber nicht.

Ab und zu 1 EL Öl (Olivenöl, Rapsöl, Distelöl, Sonnenblumenöl o. a.)

1 x pro Woche 1 rohes Ei

IanMoone 24.08.2012, 21:59

Das mit dem Knoblauch wusste ich nicht, hab gelesen es ist sehr gesund.

0
Dusty44 24.08.2012, 22:01
@IanMoone

Ja, das liest man auch immer wieder. Vor allem die Futtermittelindustrie und die Tierärzte sagen das.

Aber in Fachkreisen liest man da schon ganz andere Dinge. Du würdest staunen.

0

Was möchtest Du wissen?