Hund gestorben wegen Müllermilch?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Salue

Würde Dein etwas so giftiges Essen, was ihn umbringen könnte, ginge dies ein oder zwei Tage. In dieser Zeit hätte er deutliche Symptome, d.h. er würde erbrechen, er hätte starke Magenkrampfe u.s.w.

Du hättest da bestimmt noch einfach zugesehen, sondern sofort den Tierarzt konsultiert.

Bei uns Menschen dauert es ja gerade mal 1 Tag, bis die Nahrung unseren Körper auf dem natürlichen Weg wieder verlässt. Bei Hund ist dies nicht viel anders.

Dein Hund ist an etwas anderem gestorben. Hunde werden nicht so alt wie wir Menschen, vielleicht ist dies auch gut so. Denn sonst müssten sie ja erleben, wie wir, als ihr bester Freund, plötzlich nicht mehr da wären.

Behalte ihn in gutem Andenken. Er war Dir ein guter Begleiter.

Es grüsst Dich, Dein glücklicher Hundebesitzer

Tellensohn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist jetzt nicht Dein Ernst, was Du uns da erzählst. Dein Hund hätte sich erstmal übergeben und Magenkrämpfe bekommen.

Falls das wirklich stimmt, was Du erzählst, dann mein Beileid. Es ist immer sehr traurig, wenn ein Hund über die Regenbogenbrücke gehen muß.

Warum bist Du nach dem Vorfall nicht zum Tierarzt? Wie alt war Dein Hund?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder trollst du oder du bist verdammt dumm wenn du nicht beim Tierarzt warst.

Ich tippe auf ersteres.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xttenere 27.11.2016, 15:42

mir geht diese Trollerei langsam so was von auf den Geist ......

Jeder, welcher diese Frage richtig durchliest, merkt was nicht stimmt.

3

Fühlst du dich jetzt krass? Ich würde mich schon ganzschön krass fühlen. Ich würde mir im darknet jetzt ein bissl weed kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Begriff Mord gibt es Definitionen, die man nachschlagen kann (https://de.wikipedia.org/wiki/Mord) bei Dummheit ist es schwieriger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, du bist doch kein Mörder - das war doch keine Absicht von dir!

Ausserdem, woher weisst du denn dass dein Hund wegen der Milch gestorben ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?