Hund Gelenk geschwollen!?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, bei Hunden mit Vorerkrankungen ist es oft so das sich das Tierheim an den Kosten beteiligt oder sie ganz trägt.

Vieles wird sich ändern wenn der Hund ein gutes Zuhause hat. Bei diesem Hund würde ich Barfen.

Hallo

Ich lese das so ,das mehrere Gelenke geschwollen sind.

Die Ursachen sind oft vielfältig.Ich denke da gehört vor der Übernahme eine Röntgen und Blutuntersuchung durchgeführt.

Das geschwollene Gelenke "nicht weiter schlimm " sind ,ist m. E.schon eine sehr gewagte Aussage.

Ich setz mal einen Link

http://www.tiermedizinportal.de/tierkrankheiten/hundekrankheiten/arthritis-gelenkentzundung-beim-hund/320732

Lg

Sissy

Bambiii1992 20.03.2016, 08:18

Danke :) Arthritis sollte es schon mal nicht sein. Sie war mehr als agil und ist trotz OP - unerzogen wie sie ist - auf einen Stuhl und dann auf einen Tisch geklettert. Sie ist an den beiden Stellen an den Vorderbeinen auch gar nicht empfindlich. Beim Tasten ließ sie es super "über sich ergehen".

0

kann durch eine überlastung oder unfall kommen,vielleicht auch arthrose...würde genaue diagnose verlangen

Hallo,

wenn der Hund dir gefällt, dann nimm ihn, wie er ist...

Du kannst das Tier selber zum Tierarzt bringen, oder ?

Kann sein, daß der Hund etwas Arthrose hat, wenn er älter ist.

Emmy

Was könnte das sein, und hat die Frau recht?

Hellsehen kann hier niemand.. 

Wenn Du mißtrauisch bist, dann frag den Tierarzt, dieser kann und wird Dir die gewünschte Auskunft geben.

Was möchtest Du wissen?