hund gekauft bzw angezahlt.ist total krank

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Sie können auf der Rückabwicklung des Kaufgeschäftes wegen offenkundigem Mangel der erworbenen Sache (Hund) bestehen und ggfs. darauf klagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von arabella70
31.01.2012, 21:54

Grusel..

0

Herzfehler und Knochen kaputt das ist schlecht.... dann kann es sich nicht um einen Welpen handeln!? wie alt ist der Hund?

Gibt es Dokumente darüber, tierärztliche Auswertungsbögen wie beim HD röntgen z.B. oder eine Bescheinigung der Herzuntersuchung? oder wieso "wusstet ihr davon"?

Was habt Ihr Euch von dem Kauf dieses/eines (kranken) Hundes versprochen? Wenn Ihr ihn wolltet, weil ihr ihn liebhabt, dann wendet Euch an den zuletzt behandelnden Arzt (Adresse/Stempel findest Du in den Dokumenten) und besprecht Euch mit diesem, was weiter geschehen soll und wie lebenswert das Leben dieses Hundes noch ist/sein kann.

Für die Verkäufer würde ich mir dann anschließend eine geeignete "Strafe" einfallen lassen.......

Viel Glück und alles Gute für die Fellnase!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es müsste ein Kaufvertrag vorliegen, der auch und vor allem den Gesundheitszustand des Hundes beinhaltet. Wenn zu dem bekannten Leiden zusätzliche Leiden/Krankheiten hinzukommen, könnt ihr durchaus vom Vertrag zurücktreten. Allerdings muss auch belegt werden, dass die bekannte Krankheit nicht Ursache der Folgekrankheiten ist, also systemisch ist. Grundsätzlich empfiehlt sich bei einem Tierkauf - speziell von Privat - der vorherige Gang zum Tierarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi stern68!

Ich verstehe, dass es dich aergert, dass du fuer etwas bezahlt hast, das einen "Defekt" hat. Aber hast du schon einmal darueber nachgedacht, dass es sich dabei um ein Lebewesen handelt? Du schreibst, dass er den Hund nicht mehr zurueck haben will. Wieso hast du dir den Hund eigentlich zugelegt? So wie du darueber schreibst ist er fuer ich nichts anderes als ein Objekt. Zugegeben, was Tiere betrifft bin ich immer etwas ueberempfindlich - aber vielleicht solltest du einemal darueber nachdenken, dass der Kleine KRANK ist und ihr das wusstet. Demnach seit ihr mit dem WISSEN auf den Hund eingegangen, dass er einen Herzfehler hat und das ist nunmal nicht ein kleines "Leiden".

Vielleicht solltest du dir, nachdem der Hund verstorben ist, kein Tier mehr zulegen. Sei mir nicht boese - aber es gibt nunmal Menschen, die in Tieren Gegenstaende sehen und nicht Lebewesen, die es verdient haben auch so behandelt zu werden.

Ist der Hund wirklich so krank, dann versuche dich wenigstens ein klein wenig zu bemuehen dem Tier seine restliche Zeit so schoen wie moeglich zu gestalten.

Liebe Gruesse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh mann der arme Hunde!! Ihr wusstet über den Herzfehler Bescheid, gut!! Geht zum Tierarzt und schickt den Verkäufern die Rechnung. Die Restzahlung würde ich nicht vornehmen!! Ich hoffe das Tier wird wieder gesund!! Solche Leute sind echt schrecklich!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

hier wird so oft gewarnt Hunde von Vermehrern zu kaufen:

http://www.juttas-hundestuebchen.de/html/bodyhinterdertur1.html

aber wenn Geiz geil ist dann müssen es die Welpen mal wieder ausbaden.

Statt Dich um Deinen "Kleinen" zu sorgen und zum Tierarzt zu gehen möchtest Du ihn wieder los werden. Tierliebe geht irgendwie anders, daher auch kein Rat von mir ;-((

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

du hast dir ein Lebewesen ins Haus geholt und keinen Toaster, der 2 Jahre Garantie hat.

Du hast dir einen Hund aus einer unprofessionellen Zucht geholt. Man sollte eigentlich wissen, dass diese Menschen die Tiere aus reiner Profitgier vermehren und keinesfalls auf gesunden Nachwuchs Wert legen. Abgesehen davon fehlt in den meisten Fällen die Fachkenntnis.

Dem kleinen Wurm seid ihr es schuldig, dass ihr ihm die bestmögliche tierärztliche Behandlung zukommen lasst. Lasst ihn nicht leiden, sonder helft ihm und kümmert euch. Der Kleine kann nichts für diese ganze leidliche Angelegenheit.

Und bitte - zeig mal ein bißchen mehr Herz für das Fellchen. Zumindest kommt alles recht gefühllos rüber.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gina02
07.10.2011, 11:41

Sehr wahr, Biggi! Da hat man mal wieder am falschen Ende gespart ! Das Schlimmste: Auch hier regelt´s Angebot und Nachfrage! Solange es Leute gibt, die solchen skrupellosen Profitgeiern die Tiere abkaufen, wird auch fleißig weiterproduziert! Das Leid tragen immer die Tiere! Oh, mann! Kann nicht weiterschreiben, sonst ist´s nicht mehr jugendreif !!!

0

und was bitte kann das arme lebewesen dafür ????

ihr habt euch für einen vermehrer hund entschieden.... ihr habt von der herzkrankheit gewusst......das aus dieser krankheit viell. folgeschäden entstehen an das habt IHR nicht gedacht.

du sprichst von einem lebewesen wie von nem kaputten auto----ERSCHRECKEND diese gefühlslosikeit!!!!!!

es ist traurig und beschämend wie wenig "mitgefühl" manche ? menschen ? für lebewesen zeigen.....

habt ihr beim tierarzt gefragt in wie weit der hund lebensqualität haben wird?

ich denk, ihr habt nur mal nach den kosten gefragt..und jetzt habt ihr panik....!

rechtlich werdet ihr keine chancen haben.......

wo ist der kaufvertrag?

**kümmert euch um EUREN KRANKEN ** hund --- das seit ihr ihm schuldig...... der wurm kann überhaupt nichts dafür......!!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Hund ist keine Umtauschware... Wer unüberlegt kauft sollte sich mit solchen Konsequenzen befassen und bitte für das Tier sorgen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Boah... Man kauft sich einen Hund doch aus Liebe. Der arme ist krank und ihr denkt an nichts anderes, als den wieder zuückzugeben? Entschuldige mal bitte, aber wo leben wir?!

Schenkt dem kleinen ein schönes Leben, wenn ihr euch den schon angeschafft habt. Das Kerlchen kann auch nichts für seine Krankheit!! Oder wünscht du dir, von deinem (angenommen) Freund verlassen zu werden, weil du krank bist?

Traurig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gebt der armen kreatur ein gutes zuhause.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?