Hund geht es nicht gut (harten Bauch)

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Hallo was war es denn für ein Knochen??? War es vom Schwein oder Geflügel fahre sofort in die Tierklinik, es kann sein das dein Hund Splitter im Hals hat. Wenn es Rindermarkknochen waren so geht bitte ebenfalls zum Tierarzt, da ist viel Kalzium drin, das führt zur Verstopfung. Im Schlimmsten Fall hat er eine Magendrehung, was bei kleinen eigentlich echt selten ist, aber durchaus trotzdem mal vorkommt, da geht es dann um jede Sekunde!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Herrgott. Hund ins Auto packen und dann ab zum Tierarzt oder in eine Tierklinik fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht jetzt gleich mit dem Hund zum Tierarzt!

Ein möglicher Grund für den harten Bauch könnte ein Darmverschluss sein. Und dass der unbehandelt tödlich endet, muss ich nicht dazusagen, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofort zum Tierarzt oder zum tierärztlichen Notdienst! Dort hättest Du gestern schon hinfahren sollen. Möglicherweise hat ein Knochensplitter den Darm verletzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zum tierarzt gehen! zittern sit oft ein anzeichen von schmerzen beim hund.

war der knaochen roh oder gekocht? wie gross?

bitte gehe noch heute und hurtig zum tierarzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das könnte dir jeder Tierarzt nach einer Untersuchung erklären aber dafür muss man auch erstmal zum Tierarzt fahren. Mach das, heute noch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das könnte alles mögliche sein, am besten einmal zum Tierarzt. Viel Glück und gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann alles mögliche sein.. Gehe bitte zum Tierarzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht mit dem Hund zum Tierarzt und frag hier nicht lange rum !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lws11 18.03.2014, 12:09

Ok Danke

0

Es tut mir nur sehr wenig leid an dieser Stelle mal zu schreiben:

Was sind das nur für ahnungsbefreite Hundehalter, die nicht wissen, dass man mit einem kranken Hund ja wohl eher einen Tierarzt aufsucht als sich an den Rechner zu setzen und bei GF nachzufragen was man tun soll...?

Nein, da lass ich auch nicht gelten, dass Jugendliche besser mit einem Rechner klarkommen als dass sie eine Telefonnummer des Tierarztes in einem Telefonbuch (nein, das ist kein Fremdwort!) nachschlagen können!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo lws11, an deiner Stelle würde ich sofort mit dem Hund zum Arzt gehen! Viele Grüße und Gute Besserung ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich fass es nicht ! Wenn´s dem Hund schlecht geht (und so liest es sich ja) gehört er zum Arzt. Da fragt man nicht erst groß bei irgendwelchen Foren was zu tun ist. Mensch, gehts noch ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab zum Tierarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?