Hund gehorcht nicht gut - Herrchen gestürzt

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dann sollte man dem Hund erstmal als neues Herrchen zeigen, dass man dominanter ist, und auch nicht davor scheuen mal etwas Rau zu sein, indem man ihn am Hals fest packt und runterdrückt oder ähnliches und falls er beißen sollte, dann sollte man den Hund am Hals stark zu Boden drücken, so dass er fast keine Luft mehr bekommt oder anders wehtun - vor allem wenn es ein Rüde ist ( das steht sogar im Hundeberater )

EDIT: Es schadet nicht, wenn der Hund Respekt/Angst vor dem Herrchen hat, bei meinem Hund (Schäferhund) hat das auch gut geklappt und er hört sehr gut auf Befehle wie Sitz, Platz, Aus ... und würde es nie wagen mich zu beißen, weil ich konsequent bin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von koenigin12
29.08.2012, 15:05

Denkst Du das geht mit dem runterdrücken? Der Hund geht dem Herrchen bis zur Taillie...

0

na Hundeschule

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von koenigin12
29.08.2012, 14:57

War auch meine erste Idee. Lehnt der alte Herr aber ab. Vielleicht zu stolz? Würd ihm das so gern vorsichtig schmackhaft machen.

0

Was möchtest Du wissen?