Hund gegen Katze. Wer gewinnt?

12 Antworten

Auch wenn die Frage schon etwas länger her ist, versuche ich sie mal zu beantworten.

Meinem Eindruck nach werden normale Hauskatzen hier extrem überschätzt. Ich war selbst mal Zeuge eines Kampfes zwischen Kaninchen und Katze. Die Katze ist in den Käfig geklettert, und hat das Kaninchen angegriffen. Dieses hat sich sofort in eine Ecke bewegt und ist immer wieder hervorgeschnellt und hat die Katze attackiert. Ergebnis: Katze ist mit leicht aufgekratztem Gesicht geflohen, obwohl sie viel größer war, als das Kaninchen. Natürlich haben die meisten kleinen Hunde wie Pudel kaum Chancen, weil sie weder genug Masse, noch das Gebiss oder Krallen besitzen. Aber schon ab Jack Russel seh ich keine ernsthafte Chance mehr bei Kampf auf Leben und Tot für die Katze. Und keiner kann mir erzählen, das ein Rotti gegen sie auch nur länger als 10 Sekunden kämpfen würde. Ich glaube auch nicht das Hauskatzen intelligenter sind als Hunde... . Das Katzen Hunden verdammt weh tun können ist trotzdem klar, vielleicht verliert der Hund sogar ein Auge. Bei Großkatzen ist das was anderes.  Die sind im 1 vs 1 wohl kaum von einem Kampfhund oder Wolf zu besiegen. Kann mir da nicht vorstellen, dass ein Luchs gegen einen Wolf ohne sein Rudel, Probleme hat.

Kommt auf den Hund an. Der Schäferhund meines Schwiegervaters in Chile, hat einmal einen Puma getötet. Klar hatte er den Vorteil der Überraschung auf seiner Seite, weil uA der Puma von Natur aus scheu ist , aber er hat es geschafft . Seit mir mein Schwiegervater die Geschichte erzählt hat, weil ich ihn nach dem Pumafell an der Wohnzimmerwand gefragt hatte, fühle ich mich sehr sicher, wenn wir im Wald spazieren gehen und Lukas (so heißt der Schäferhund) dabei ist .

Das hängt ganz davon ab, welcher Hund es ist.

Einem Jagdhund (der diese Bezeichnung auch verdient) gegenüber, hat eine Katze, wenn sie nicht rasch genug auf einem Baum ist, keine Chance, weil dieser Hund weiß, wie man Tiere tötet.

Ein Biss in den Nacken und schon ist das arme Ding tot.

Auch bei mehreren Hunden, die gleichzeitig auf die Katze losgehen hat diese kaum eine Chance, da sie ja nur mit zwei Pfoten (wenn sie steht) und mit vier Pfoten (wenn sie liegt) kämpfen kann.

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zu Erziehung und Verhalten im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?