Soll ich zum Arzt wegen einem Hundebiss?

Mein finger 2-3 tage nach dem biss.  Entzündung ? - (Entzündung, Hundebiss)

5 Antworten

Für Tollwut wäre es sowieso zu spät, die kann meines Wissens nach nur innerhalb von maximal 72 Stunden nach Biss behandelt werden, danach ist es zu spät. Wenn es dir körperlich gut geht sehe ich keinen Grund zum Arzt zu gehen ...

Ok dankeschön :-)

0

Also wenn ein hund tollwut hätte, dann hätte man das gesehen. Ich würde einfach abwarten ob es sich ihrgendwie entzündet und dann zum Arzt

Hab den hund jetzt als profilbild könnten sie es sich mal anschauen?:-) Dankeschön :-)

0

Wie hoch ist denn die Wahrscheinlichkeit, dass der Welpe Tollwut haben könnte? War er wild, ist er auf dich zugerannt? Oder hat er dich nur aus Angst gebissen, weil du ihn angefasst hast und streicheln wolltest?

Das ist so ein süsser kleiner jack russel der springt immer zum spielen auf einen drauf und hat mich denke ich nur aus angst gebissen. Die wahrscheinlichkeit das er tollwut haette ist eigendlich 0%

0
@dmboy

Wenn dann deine anderen Impfungen ok sind, brauchst du nichts machen. Schau, dass kein Schmutz in die Wunde kommt. Sollte es allerdings nicht heilen, geh zum Arzt.

0

Ok, dankeschön :-)

0

Wie ist Vorgehensweise bei einem Arbeitsunfall?

Erstmals ich wurde beim Zeitungs austragen vom Hund gebissen.

Polizei wurde schon informiert und hat sich alles aufgeschrieben.

Beim Arzt war ich auch schon und ein Attest habe ich auch bekommen.

Arbeitgeber wurde direkt informiert wegen Berufsgenossenschaft.

Meine Frage wäre da ja der Halter für sein Hund verantwortlich ist er schuld.

Der Halter hatte weder vorher noch als die Polizei Einsicht und hat alles abgeschritten.

Entschuldigen wollte er sich nicht.

Dem Zeitungsverlag kostet das ja Geld weil er ja Geld an die Berufsgenossenschaft zahlt und eine Anzeige bzw. Adressdaten von der Person ja vorliegen.

Dies wurde habe ich alles dem Arbeitgeber weiter gegeben.

Übrigens ist der Halter deren Hund mich gebissen ein Zeitungskunde vom Anzeigeverlag.

Über Antworten bin ich im voraus dankbar.

...zur Frage

Impfung demnächst, Hundebiss

Hallo,

laut meinem Impfpass muss ich dieses Jahr gegen Tetanus geimpft werden. Habe einen Termin am 04.04. Letztes Wochenende wurde ich von einem Haushund in die Hand gebissen und habe einen vielleicht 1-2mm tiefen schnitt am Daumen der mittlerweile wehtut und dick geworden ist.

Habe ich irgendwas zu befürchten? Oder sollte ich vor dem 04.04 den Arzt aufsuchen?

...zur Frage

Wann mit einem Hundebiss zum Arzt?

Ich habe am Donnerstag (dämlicherweise) in eine Beisserei zwischen Hunden gefasst und wurde dabei selbst gebissen.
Die Wunde ist (meiner Meinung nach) leicht entzündet.
Wollte, wenn es nicht besser wird, am Montag zum Hausarzt damit. Jedoch breitet sich zur Zeit eine Röte um die Wunde aus und die Hand schwillt auch langsam an.
Ab wann muss ich denn definitiv zum Arzt und kann nicht bis Montag warten?

...zur Frage

Zecke gebissen! -Bin ich noch gegen FSME geimpft?

Hallo liebe Community, heute wurde ich von ner Zecke gebissen und weis nicht ob ich noch gegen FSME geimpft bin. Deshalb bin ich in die Notaufnahme...

Unten im Bild ist mein Impfpass, aber ich blicke nicht in dem Arzt geschmirre durch, deshalb hoffe ich auf eure hilfe! Bin ich noch gegen FSME geimpft???

...zur Frage

Hundebiss, muss ich zum Arzt?

Hallo, ich bin 16 Jahre alt und wurde von meinem Hund gebissen.

Es sind nur zwei leichte Wunden am Daumen und es kam wenig Blut, ich habe die Wunde sofort mit Rum gereinigt. Ich wurde 2008 das letzte mal auf Tetanus geimpft (als vor ca. 10 Jahren). Der Hund wurde bei Geburt auch geimpft (ca. 10 Jahre). Meine Frage ist soll ich zum Arzt fahren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?