Hund frisst Teppich?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Der Hund hat massive Magen- oder Verdauungsprobleme, wenn er so vehemement Gras und andere faserige Materialien frißt. Du solltest zum Tier arzt gehen, wenn er nicht aufhört und nicht erbricht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blacksnow87
12.10.2016, 16:54

sie hatte vor 1-2 monate probleme mit der analdrüse.. da wurde auch ein röntgenbild vom magen und darm gemacht sowie ein breites blutbild. war aber alles gut. sie hat sich extrem am po geleckt und schlitten gefahren bis es sich entzündet hatte. sie bekahm dann antibiotikum und sowas natürliches für die darmflora. ich ging dann 2 mal zur nach kontrolle ob die drüsen wieder voll sind, war aber alles gut. zu meiner beruhigung hab ich dann auch noch kot untersuchen lassen. war aber auch nichts auffälliges. ich war jetzt 2 mal spatzieren und sie hat beide mal kein gras mehr gefressen. und eben ist sie wieder voll aufgedreht mit dem anderen hund rum gerannt. der ta meinte ich soll einfach öl mit ins essen geben.. das es so mit dem kot raus kommt.. hoff jetzt mal das es raus kommt und sie sonst nichts hat.

1

Wenn du später noch laufen gehst kannst du einfach mal schauen ob es raus kommt...Und ich würde bisschen öfter raus gehen (Nicht allgemein,nur heute) ,da es jetzt Bauchschmerzen geben könnte und der Hund sich vielleicht öfter lösen muss.

Bei uns kommt es auch mal vor,dass irgendwas ins Maul genommen und zerfressen wird,da niemand da ist um es zu verhindern...Unsere fressen es aber zum Glück nie...

Wenn der Hund sich nicht löst bzw. Es versucht und es nicht klappt usw. einfach in eine Tierklinik,da kommt man ohne Termin hin oder wenn dein TA dann noch offen hat einfach dort hin gehen.

Wenn du dir jetzt Sorgen machst kannst du auch beim Tierarzt anrufen und fragen was zutun ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Berni74
12.10.2016, 14:20

Die Hündin einer Bekannten ist gestorben, weil sie ein Handtuch gefressen hat :-/

4

Geh zum Tierarzt und lass dem Hund ein Brechmittel spritzen und zwar sofort, sonst ist das Zeug schon im Darm und kann einen Darmverschluss verursachen. Beeil Dich bitte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blacksnow87
12.10.2016, 16:44

der ta hat gesagt ich soll ihr öl ins essen machen. und sie im auge behalten. ich war jetzt 2 mal spatzieren.. und sie hat die beiden male jetzt gar kein gras mehr gefressen und jetzt vorhin ist sie auch wieder voll überstellig rumgerannt. hoffe jetzt das es mit dem kot rauskommt🙏

0

Machst du an den Tagen wo der Hund das macht irgend was anders als sonst? Beschäftigst dich vielleicht vorher weniger mit ihr? Oder hat sie vielleicht sonst immer was zu tun in Form von Knochen und so, an diesen Tagen aber nicht?

Ich würde aber damit grade zum Tierarzt gehen. Mir wäre das schon wieder zu heikel erst zu warten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blacksnow87
12.10.2016, 13:02

nein alles wie immer 🤔 und ich habe 2 hunde und 2 katzen... also ganz alleine war sie nicht. aber ich werde dem ta anrufen und dann seh ich was er sagt.. er macht um 13:30 auf.. dann werd ich gleich anrufen

2
Kommentar von Blacksnow87
12.10.2016, 15:11

also ich soll ihr öl mit ins essen geben und sie einfach sehr gut im auge behalten. wenn sie nicht koten kann oder sie bauchkrämpfe kriegen sollte.. soll ich sofort zu ihnen gehen. da es nichts hartes sei komme das in der regel von selbst wieder raus.

1

Unbedingt schnellstens zum Tierarzt fahren. Idealerweise das Badetuch mitnehmen, damit er erkennen kann, wieviel sie gefressen hat.

Alles Gute für die Maus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

der Rest wird auch jetzt wieder beim Kotabsondern rauskommen. Sie könnte unterfordert sein und hat es aus Frust zerstört. Es ist immer die Frage der Beschäftigung. Wie und Was wird trainiert.

Ein ausgelasteter Hund ist ein zufriedener Hund.

Gruß uwe4830

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blacksnow87
12.10.2016, 13:11

naja.. sie sind zu zweit.. und ich geh um 5 aus dem haus.. um 7 mein partner.. sprich sie sind gut 1 std allein. dannach geh ich auch ausgiebig mit ihnen gassi und bin den ganzen tag zuhause. einmal die woche geh ich ins agility.. zuhause haben die ihre spielsachen.. was soll ich sonst noch machen?

0
Kommentar von Blacksnow87
12.10.2016, 21:28

ich mache versteckspiele und wie gasagt ich hab 2 hunde. mir muss hier echt keiner sagen das mein hund unterfordert oder sonst was ist.

0
Kommentar von Blacksnow87
12.10.2016, 21:31

und wie gesagt ich geh um 5 aus dem haus bin 8:15 wieder zuhause.. soll ich da bitte um 3 uhr in der macht eim scheinwerfer mitnehmen und mit den draussen bis 4 iwelche spiele spielen? sry aber ehrlich..

0

Du solltest den Hund zum Tierarzt bringen. Womöglich ist dieses Verhalten ein Hinweis auf eine schlimmere Krankheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nettermensch
12.10.2016, 12:59

der Hund hat schlichtweg nur langeweile.

0
Kommentar von Blacksnow87
12.10.2016, 13:07

meine hunde sind zu zweit plus 2 katzen.. ich geh mit dem fahrrad oder joggen.. oder einfach gassi und die spielen miteinander.. ich geh einmal die woche ins agility.. also kann mir ned vorstellen das sie langeweile hat

1

Was möchtest Du wissen?