Hund frisst nicht mehr! Seit 4 Tagen

6 Antworten

Geh zu einem anderen Tierarzt! Ein Hund der seit 4 Tagen nichts mehr frisst ist krank und da darf man auf keinen Fall mehr abwarten... auch nicht bis Montag, da heisst es noch heute zu dem Tierarzt der Dienst am Wochenende schiebt.

So wie Du das schilderst, stimmt etwas nicht mit ihm. Fahr in die Tierklinik und lass Dir dort sagen was er hat.

seltsamer tierarzt!

bitte fahrt in eine tierklinik! nicht abwarten! euer hund ist krank und braucht hilfe noch vorm wochenende -vorhallem wenn er ungenuegend trinkt!!!

Plötzlicher, unerträglicher Harndrang draussen bei niedrigen Wintertemperaturen?

Hallo allerseits!

Bin 64, habe vergrößerte Prostata und rel. häufigen Harndrang, besonders bei körperlicher oder seelischer Anstrengung. In letzer Zeit erfahre ich beim Spaziergang draußen bei niedrigen Wintertemperaturen plötzlichen und und unerträglichen Harndrang. Da dies offensichtlich mit niedriger Außentemperatur zusammenhängt, ist meine Frage an Sie, wie löst die niedrige Temperatur so einen plötzlichen und heftigen Harndrang aus? Wie ist der Wirkungsmechanismus (Blase, Prostata,...)? Ist dies was Gefährliches bzgl. Erkrankung (Prostata- oder Blasenkrebs)? Die gespürte Kälte kommt über die Hosen-beine hoch, auch bei kurzen Spaziergängen.

Natürlich werde ich auch beim Urologen nachfragen, z. Zt. komme ich aber terminlich überhaupt nicht dazu. Außerdem, eine "Zweitmeinung" kann hilfreich sein. Mit Ihren Antworten werde ich meinen Urologen gezielter fragen können, hoffe ich...

Bedanke mich vorab für Ihre Antworten!

PS. Nach Ihren vielen Antworten, war ich zumindest bei meinem Hausarzt: Nach dem Urinbefund ist die Blasenentzündung auszuschliessen. Der Arzt empfahl mir, genau wie einige von Ihnen, mich unten wärmer anzuziehen. Dies wirkt zumindest mildernd, tritt nicht so schnell und heftig auf.

...zur Frage

Hund würgt seit gestern hilfe

Hallo, seit dem mein hund sich gestern ein großes stück fleisch gegönnt hat hat er eine art schluckauf... Ich weiß gar nicht wie ich das beschreiben soll erst war es deutlich ein würgen und jetzt ist es regeltechter schluck auf und zwar alle paar minuten :s gelegentlich würgt er auch noch aber nur in folge des schluck aufs... Und er schnarcht plötzlich wie aus heiterem himmel!!! Weiß jemand was das sein könnte? Er verhält sich sonst ganz normal frisst und trinkt und auch nach den anfällen ist er als sei nichts gewesen... Ich hab schreckliche sachen gelesen wie herzfehler rückwärtshusten und zwingerhusten :s hat jemand vielleicht erfahrung damit gemacht... Erst revht bezogen auf das fressen von fleisch mit diesem schluckauf als folge??? Ich bin für jede antwort dankbar

...zur Frage

13 Jahre alten Hund einschläfern lassen?

Ich weiß, die Frage klingt etwas banal aber ich sehe momentan keine anderen Ausweg. Unser 13 Jahre alte Golden Retriever Oma geht es schlecht, sie hat einen schweren Herzfehler und leidet am "Alt sein". Sie kotet das ganze Haus voll, circa alle 4 Stunden, zwischendurch Erbrochenes. Sie kann kaum laufen, wenn dann nur extrem langsam. Auch Aufstehen wird im Moment sichtlich zur Qual. Sie brauch mindestens 2 Minuten um aufzustehen, ohne wegzurutschen. Natürlich ist sie total unmotiviert und schläft durchgehend. Ich denke so ist das, wenn man älter wird als Hund. Nun die Frage, was machen wir mit ihr? So weiter machen wird schwer, da es dem Hund nicht gut geht und für uns ist das auch eine Belastung. Oder kann man ihn in Behandlung geben? Gibt es so etwas wie ein Altersheim für Hunde? Ich kenne mich da nicht aus. Oder ist es einfach richtig, sie einschläfern zu lassen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?