Hund findet nachts keine Ruhe?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

warum er das macht ist jetzt schwer zu sagen, aber ich an eurer stelle würde ihn entweder in einem seperaten raum schlafen lassen und die tür zumachen, oder ihn so anbinden, dass er sich drehen kann, aber nicht mehr herumlaufen. als mein hund welpe war, lief er auch oft herum, sodass wir dauernd wach wurden in der nacht. ich habe ihn dann in unserm zimmer angebunden und später als er grösser war, ausserhalb von meinem schlafzimmer schlafen lassen. klar ist es schön, wenn alle in einem raum schlafen können, aber wenn daraus freinächte entstehen, dann geht das eben nicht und dann musst du handeln. 

Danke für den stern!

0

Hallo, das Problem ist selbst mir neu. Euer Hund verliert seinen Tag-Nacht Rhythmus. Ihr solltet etwas Nachts verändern. Hunde reagieren ja im Prinzip nur auf unser Verhalten. Wo und wie schläft der Welpe?  Evt die Hunde Nachts zusammen schlafen lassen in einem Raum getrennt von Euch. Nachts mit ihm Rausgehen würde ich auf keinen Fall das bestärkt sein Verhalten.

Nachdem man Deinen Hund, Dich und Eure Aktivitäten mit dem Hund vor Ort nicht begutachten kann, ist es nicht möglich hier eine Hilfestellung zu geben!

Es könnte eine Neurologische Erkrankung vorliegen, deswegen nochmals zum Tierarzt, mit dieser Fragestellung.

Es ist aber auch möglich ( erinnere mich dabei an unseren Stresshormon - Junkie, den Tashi als er zu uns kam) dass Euer Hund zu sehr ausgelastet wird und ein Stresshormonjunkie ist.

Das sollte sich also vor Ort bei Euch und Euren ganzen Aktivitäten mit dem Hund ein Hundeverhaltenstrainer ansehen, also kein "Ausbildungstrainer" sondern speziell ausgebildete nach cum cane, animal learn - bitte Deine PLZ und IBH-hundeschulen auf der Suchmaschine eingeben!

Du musst Deinem Hund umgehend helfen, such fachliche Begutachtung und Beratung. Man kann mit Hunden auch zu viel machen - ein Problem unserer heutigen Hundehaltung.

Warum löst sich mein Welpe nur Nachts?

Wir haben ein 2 Monate alten Welpen, dieser geht fast ausschließlich Nachts groß (2-3 mal) Wir füttern um 6, 12 und 18 h. Was kann man machen das er durchschläft ? Nachts muss man alle 2 Stunden mit ihm raus weil er muss..

...zur Frage

Hunde Begegnungen mit clicker?

Hey , ich habe im Internet von einer Methode gelesen wie man mit clicker hundebegegnungen trainieren kann . Meine Hündin knapp 2 geht schleichend auf andere Hunde zu und fixiert sie . je näher der andere Hund kommt desto weniger ist sie Ansprechbar . Seit kurzen versuchen wir umzudrehen so bald sie einen Hund fixiert und das machen wir dann so oft bis sie "normal " an dem anderen und vorbei läuft . Im Freilauf ist sie aber mit allen Hunden verträglich . Und jetzt habe ich von der Taktik mit dem clicker gelesen allerdings wird sie nirgends richtig erklärt . Benutz jemand von euch diese Taktik und kann sie mir vielleicht erklären ? und denkt ihr das wir so schneller unser ziel erreichen oder wir mit unserer Taktik weiter machen sollten

...zur Frage

Mein Welpe hört nicht auf Partner. Was kann ich tun?

Guten Morgen! Eigentlich hätte ich zwei Fragen, aber eins nach dem anderen. Mein Welpe ist jetzt fast 4 Monate alt und seit 1 1/2 Monaten bei mir und meinem Partner. Tagsüber ist mein Partner bei ihm während ich in der Arbeit bin und ich komme dann gegen 4 Uhr nach Hause. Ich hab mittlerweile nicht mehr wirklich Probleme mit ihm. Er hört meistens wenn ich etwas sage und wenn wir rausgehen, geht er meistens bei mir im Fuß und guckt mich an. Wenn ich Stopp sage, bleibt er stehen, usw. Abends dreht er immer gerne auf und nach 5 Minuten ist das bei mir eigentlich erledigt. Bei meinem Partner ist das ganz anders. Er ist immer total angespannt wenn ich nach Hause, weil sich der Hund "mal wieder aufgeführt hat". Er erzählt mir immer, beim Gassi gehen beißt er in die Leine oder in die Waden und zieht an der Leine. Abends bellt er ihn eine halbe Stunde an und wenn er richtig aufdreht kann er "Aus" sagen so viel er will. Es kommt mir vor, als würde er von einem anderen Hund reden. Wieso hört er nicht auf meinen Partner? Bei mir kann er sich doch auch benehmen. Mein Partner ist auch sehr konsequent, so wie ich. Vor allem ist unser Hund ein Aussie, daher wird Konsequenz bei uns groß geschrieben. Aber woran liegt das? Mein Partner und ich streiten deshalb viel in letzter Zeit. Er versteht nicht, wieso der Hund nur bei ihm so ist.

Nun zur zweiten Frage: Und wurde von unserer Hundetrainerin empfohlen, wenn er bellt und versucht in die Hände zu beißen, dann sollten wir ihn ignorieren. Funktioniert ansich gut, aber er sucht sich dann was anderes womit er Spaß haben kann. Also stellt er meistens was an. Wir gehen dann darauf ein, um sein Verhalten zu unterbinden bzw. ihm eine positive Alternative zu bieten und dann hat er unsere Aufmerksamkeit (um die er gebettelt hat). Wenn wir uns dann nicht mehr mit ihm beschäftigen, fängt das Spiel von vorne an. Daher meine Frage: Wie viel Ignoranz ist da sinnvoll? Ich hab mal probiert, zu ignorieren wenn er was anstellt. Als er gemerkt hat, dass es zu nichts bringt, hat er aufgehört. Aber ist das sinnvoll? Lernt der Hund dann nicht, dass er problemlos zB. mit den Vorderpfoten auf den Tisch darf? Es passiert ja nichts?

Sorry für den langen Text!

...zur Frage

Suche gutes Buch für Clickertraining mit dem Hund

Hallo Leute!

Welches Buch würdet ihr mir empfehlen, um meinen Hund mit Hilfe des Clickertrainings zu erziehen? Es gibt ja viele verschiedene Bücher, von billig bis teuer, mit und ohne dvd... Habt ihr das vielleicht auch schon mal ausprobiert und ein gutes Buch gefunden?

Danke für eure Antworten :)

Liebe Grüße

...zur Frage

Mein Hunde Welpe hat Schnupfen seit 3 Wochen, was kann ich noch machen?

Welpe läuft Nase , es ist wässerig hat keine Farbe wie Wasser halt . Mal ist gut dann läuft es wieder dann ist wieder gut . Das ganze Kamm nach der Impfung , Antibiotika und Entzündungshemmer schlagen nicht an . Spielen fressen tut er wie Weltmeister ^^ Stuhlgang ist auch gut schön fest . Habt ihr iwelche Ideen was ich noch machen kann ? Welpe wird 4 Monate , es ist ein Rottweiller .

...zur Frage

Hund läuft weg, wie kann ich ihm das abgewöhnen?

Ich habe 3 Hunde, eine 2 Jährige Hündin (Riesenschnauzer x Bernersennenhund), eine 20 Monate alte Jack Russel Hündin und einen 8 Monate alten Jack Russel Rüden. Die Hunde sind mit mir den ganzen Tag draußen unterwegs ( wir haben einen Reiterhof). Auf dem Hof hören alle 3 super, kommen sofort wenn sie gerufen werden. Sie dürfen sich dort frei bewegen. Nachts sind sie mit mir im Haus. Wenn ich allerdings mit den Hunden ins Gelände reite kommt es hin und wieder zu Problemen mit dem Rüden. Er hört zunächst auch, lässt sich abrufen bis er irgendwann scheibar auf Durchzug schaltet, mein Rufen ignoriert und einfach in eine andere Richtung läuft. Von der Gruppe, den anderen Hunden und Pferden weg. Man kann ihn mit nichts locken, ihn interessiert weder Leckerli noch schimpfen. Wie kann ich das trainieren? Was bedeutet sein Verhalten? Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?