Hund fällt in ohnmacht wenn er sich zu start aufregt URSACHE?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hat mein Hund auch wenn er sich zu stark aufregt, man kann mit ihm kaum zum Tierarzt, er ist auch schon vor der Tür beim Arzt in Ohnmacht gefallen, körperlich ist bei ihm auch alles okay, ist halt ein Übersensibelchen mit ca. 55 kg. Aber du mußt dir keine so großen Sorgen machen, meiner ist jetzt bereits 8 Jahre und diese Ohnmachtsanfälle hat er eigentlich nur beim Tierarzt und einmal im Tierheim, als er ausgebüxt war und ich ihn dort abholte, da ist er vor lauter Freude in Ohnmacht gefallen. Er kommt aber wieder relativ schnell zu sich. Aber damit du wirklich auf der sicheren Seite bist, kannst du ja mal deinen Hund bei einem anderen Arzt untersuchen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde nochmal die Meinung eines anderen Tierarztes einholen. Das kann viele Ursachen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das könnte ein Herzfehler sein. Gerade bei so einem jungen Hund kann man das meistens noch gut behandeln. Ein "normaler TA" kann eine Herzerkrankung oft nicht feststellen, da Hunde ja schon rein physiologisch unregelmäßige Herzschläge haben. Lass das in einer Tierklinik einmal genauer untersuchen, denn die haben dafür die besseren Geräte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bitte lasst euren hund in einer tierklinik gruendlichst untersuchen -ein normaler tierarzt hat nicht alle notwendigen hilfsmittel um das abzuklaeren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kann auch epilepsie sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?