Hund etvl. trächtig?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dir fällt 5 Wochen später ein dass deine Hündin vlt trächtig sein könnte? Blitzmerker...

Erinnert mich an die Geschite einer Alten und ihren Hund. Der aufeinmal und totaaal plötzlich ein Welpe bekam ohne das da ein Rüde war. Sie hat ja immer aufgepasst und die Hündin war auch nie länger weg als 15min Rehe jagen..und ich meinte sie solle den Weloen Jesus nennen... manche Menschen sollte man einfach erschlagen...

Geh zum TA und schaff dir schon mal paar Bücher an über Welpenaufzucht.

Zu 90% ist die Kleine trächtig. Lasse beim TA gleich eine Untersuchung machen und die Anzahl der zu erwarteten Baby sagen. Da kannst Du Dich gleich darauf einstellen. Da ihr nun schon so unverantwortlich bei der Zeugung wart, hoffe ich, das ihr bei der Aufzucht und Vermittlung mehr Verantwortung zeigt. Lege sofort etwas Geld zurück, wenn bei der Geburt etwas schief geht, braucht ihr den TA und das wird sehr teuer. Macht bitte keine Tierheimhunde draus. Sucht gute neue Eltern für den Nachwuchs.

ihr scheint ein sehr gebärfreudiger Haushalt zu sein, Du, deine Kaninchen und dein Hund. Habt ihr keine anderen Hobbys.?

wie knn man eine läufige hündin mit nem rüden zusammen lassen?wenn man nicht ind er lage is aufzupassen muss man die hündin sterilisieren oder kastrieren lassen.

Was möchtest Du wissen?