Hund erbricht und sabbert im Auto

10 Antworten

Mehr Pausen einlegen und mehr Konstanz beim Fahren: gleichmässig beschleunigen, keine scharfen Kurven, nicht scharf bremsen usw.

bei meinem hund war das auch immer so. ich war dann beim tierarzt und hab nachgefragt was man dagegen machen kann. sie hat mir nux vomica verschrieben das sind so kleine kügelchen. also ist was homöopathisches, keine richtigen tabletten. und das muss man ihr bei ner langen fahrt ne woche vorher jeden tag 5 kügelchen geben und bei ner nicht so langen fahrt ein - zwei tage vorher und dann noch mal ne stunde bevor man fährt geben. man kann auch während der fahrt ihr solche kügelchen geben. seit meine hündin die nimmt muss sie nicht mehr brechen und sie sabbert nicht mehr. ich würde dir vorschlagen auch mal beim tierarzt nachzufragen, weil ich ja nicht weiß ob ein großer hund mehr braucht.

Er verträgt das Auto fahren nicht, das kannst du aber mit ihm üben. Er wird auch sicherich ein trauma haben wenn er eine so lange fahrt schon hinter sich hat, er verbindet die auto fahrt sicherlich mit ungarn, wo er es vielleicht nicht alzu gut hatte...

Ganz einfach; ihm kommt das Fressen wieder hoch, weil er die Fahrt nicht verträgt, ähnlich einem Menschen, der auf hoher See ist. Das gibt sich, wenn du mit kürzeren Fahrten anfängst und dann steigerst.

bei meinem hund war das auch immer so. ich war dann beim tierarzt und hab nachgefragt was man dagegen machen kann. sie hat mir nux vomica verschrieben das sind so kleine kügelchen. also ist was homöopathisches, keine richtigen tabletten. und das muss man ihr bei ner langen fahrt ne woche vorher jeden tag 5 kügelchen geben und bei ner nicht so langen fahrt ein - zwei tage vorher und dann noch mal ne stunde bevor man fährt geben. man kann auch während der fahrt ihr solche kügelchen geben. seit meine hündin die nimmt muss sie nicht mehr brechen und sie sabbert nicht mehr. ich würde dir vorschlagen auch mal beim tierarzt nachzufragen, weil ich ja nicht weiß ob man bei nem großen hund mehr verabreichen muss.

Was möchtest Du wissen?