Hund einschläfern? ja oder Nein

10 Antworten

Solch eine Entscheidung macht sich niemand leicht. Sicher ist es für Dich, dass Du Dein Tier nicht leiden lassen willst, Sicher ist auch, dass er bei Dir ein gutes Leben hatte und ihr gemeinsam eine schöne Zeit verbracht habt. Kein Tierarzt, macht es sich leicht, ein Tier einzuschläfern. Es muss laut Tierschutzgesetz vorher geprüft werden, ob alle Therapiemöglichkeiten genutzt wurden. Bitte sprich noch mal mit Deinem Tierarzt. Eventuell, ist es für Dich auch besser noch eine weitere Meinung eines anderen Tierarztes einzuholen. Geniesse die letzten Tage, event. hilft es, sich auch für den Abschied vorher sich mit Tierbestattung auseinander zu setzen. So das Ihr den letzten Moment gemeinsam verbringen könnt und Du Dich um alles Drumherum nicht kümmern muss.

hey ich kenne mich mit hunden jetzt nicht soooo gut aus aber ich würde an deiner stelle vielleicht mal einen tierartzt fragen oder deinem hund noch versuchen irgendwie eine freude zu machen mit einem ball oder so. aber ich denke ein tierartzt könnte dir bestimmt tipps geben was du machen kannst. lg bananasplit28

Ich persönlich würde meinen Hund wohl erlösen. Aber auch ich würe meinen TA fragen, was er machen würde, wenn es sein Hund wäre.

Was möchtest Du wissen?