Hund durch Raufvögel gefährdet?

6 Antworten

Wir haben einen ausgestopften Mäusebussard im Keller, der sein Leben lassen muste, weil er dem Bauern immer die Hühner gemeuchelt hat. Um ganz sicher zu gehen, würde ich mir so ein Netz kaufen, wie man es über den Hühnerausläufen immer sieht. Die sind groß und kosten vermutlich nicht viel. Ich halte es zwar für unwahrscheinlich, dass ein Raubvogel in die Nähe von dir und deinem Pferd kommt, aber sicher ist sicher.

Auch so ein kleiner Hund kann sich wehren, aber man sollte nie "nie" sagen. Wie wäre es mit einer kleinen Schutzhütte (Hundeiglu), wo sich ein Tier geborgen fühlt und bei gefahr rein flüchten kann?

Hallo,

prinzipiell kann es durchaus möglich sein, dass ein hinreichend großer Adler in der Not auch vor einem kleinen Wuff nicht halt machen würde.

Das sehe ich aber als äußerst unwahrscheinlich an, weil selbst Adler da schon sehr genau hinsehen, worauf sie zustoßen und unter welchen Gegebenheiten des Raumes.

Raubvögel sehen sehr scharf und sind inteligent genug, selbst aus großer Höhe votab besser den Wuff zu meiden und nach wehrloseren Opfern zu suchen, welche zudem auch im Sturzflug räumlich möglichst unbehindert schnell und gefahrlos zu schlagen sind. Ich sehe dahingehend keine große Gefahr für Deinen Wuff. Stelle ihm eine Hütte in seinen Freilauf und Du kannst Dich noch sicherer fühlen, dass nix passiert mit ihm.

mfg

Parhalia

Raubvogel Elster

Hatte heute meine Wellensittiche auf dem Balkon stehen.Da kam so ein Elsternvieh vorbei,das sich schwer vertreiben ließ.Fressen die Elstern auch Wellis,ich mein eigentlich sind die ja im käfig?

...zur Frage

was sind das für vögel die quieken wie angestochene schweine?

wir hörensie jetzt schon seit monaten aber immer nur abends bzw nachts, erst dachten wir das es jungtiere sind aber das glaub ich mittlerweile nicht mehr. ich weiß das es ein jagdvogel wie falke , bussard oder sowas sein muss weil ich ihn schon mal gesehen habe und die getalr von einer taube oder so abwich. also ich wohne in berlin, hier gibt es viele parks und so und ich wohne hier schon seit einigen jahren aber diese vogelrufe waren vorher nie da. also weiß vielleicht einer von euch was das für eine art sein könnte? keine blöden kommentare. ich würde es einfach gerne wissen. es klingt immer als würden sie rufen und in hohen tönen

...zur Frage

Angst 15 Schilddrüse?

Hallo bin 15 m hab Angst das ich eine Schilddrüsen überfunktion habe weil ich immer abnehme zb waren es zuerst 65 nach 2 Wochen 63 Kilo kann es sein das es vom Stress kommt den ich gerade habe und ist eine überfunktion tödlich

...zur Frage

Begegnung mit Wildschwein

Hallo zusammen!

Vor ein paar Tagen ging ich mit meinem Hund spazieren. Als er auf einer großen Wiese nahe am Wald anfing sehr unruhig auf dem Boden zu schnüffeln, nahm ich ihn an die Leine. Wir gingen weiter und ich sah ein paar hundert Meter entfernt ein Wildschwein stehen, es sah uns an, blieb einen Moment stehen und verschwand wieder im Wald….

Seit dem frage ich mich nun, wie ich mich eigentlich bei einer Begegnung mit einem Wildschwein richtig verhalte. Ruhig weggehen? Nicht von der Stelle rühren? Rennen? Schreien, damit es wegläuft, oder ist gerade das falsch?

Und was, wenn eine Sau Frischlinge hat? Ich habe schon mehrfach gehört, das sie gerade dann besonders aggressiv sind?

Ich wünsche allen gf- Usern ein wunderschönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein mindestens ebensolches neues Jahr!

Es grüßt ganz herzlich

Acoma

...zur Frage

Gefahr alleine als Frau durch den Wald zu spazieren?!

Wenn ich als Frau alleine durch den Wald spazieren gehe mit einem kleinen Hund, kann mich dieser dann vor Gefahren schützen. Wie fremde Männer etc.? Oder sollte man dies nur mit einem großem Hund tun?

...zur Frage

Frage zum Abnehmen mit Slim Fast

Hey,also seit längerem will ich gerne einige Kilos purzeln lassen und bin wegen Empfehlung meiner Apothekerin dann auf Slim Fast getroffen. Ich bin 1,70 groß und habe vor einer Woche ca. 71,5 gewogen... Das ist jetzt kein Übermaß, aber mein Idealgewicht wäre etwa bei 60 und fühle mich auch im Moment nicht so wohl.

Jetzt zu meiner Frage..Da ich Angst vorm Jojo-effekt habe, halte ich mich auch nicht sehr konsequent an die Vorgaben, wie z.B. 3x am Tag ein Snack etc.. Ich trinke 2 mal morgens un mittags den Drink wie vorgegeben, esse aber auch etwas Süßes und mal hier und da ein Brot.. Nur halt viel weniger als vorher.. Dazu mache ich täglich etwas Sport.. Nicht unbedingt viel..Ich habe jetzt innerhalb einer Woche 4,1 Kilo abgenommen und bin bei 67,4 angekommen..Ich wundere mich, dass es soviel ist, denn man sagt ja das wäre schon ungesund.. aber eigentlich ernähre ich mich genau wie vorher nur viel weniger + minimal sport+ den drinkworan kann das liegen? Liegt das daran, dass ich vorher wirklich GAR KEIN Sport getrieben habe und auch sehr gut gegessen? Ich habe Angst dass es bald zum Jojo effekt führen würde, obwohl ich noch recht normal esse

liebe grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?