Hund cushing Syndrom Medikament günstig?

4 Antworten

Der Wirkstoff wird als Generikum noch unter dem Namen Modrenal gehandelt.

Ich hab auch grad ml im Netz rumgeguckt und hab auch nix preiswerteres gefunden. Aber ich hab in 2,3 Foren geleen, daß die Leute manchmal das Medikament übrig haben und dann billiger abgeben. Vielleicht kannst du in div. Hundeforen einen Aufruf starten. Dein TA kann auch von seinem Pharma-Menschen vielleicht einige Muster erbetteln.

Bei meinem Tierarzt gibt es ein chwarzes Brett, wo Patienten Medis, die sie nicht mehr brauchen, anbieten, bzw. meine Tierärztin nimmt die zurück und gibt sie an Leute, von denen sie weiß, daß sie mit wenig Geld auskommen müssen. Meine Tierärztin ist aber auch ne Gute, das macht sicher nicht jeder.

Alles Gute für dich und für deinen Hund!

du kannst es auch mal bei eBay versuchen! Da habe ich für unseren Hund schon Medikamente gekauft die es hier nur vom Tierarzt gibt. Ich habe einen Tierarzt über eBay in Spanien gefunden.

Medikamentengabe beim Hund

Unser Golden Retriever leidet an Cushing-Syndrom und bekommt daher täglich zru gleichen Zeit Medikamente (Vetoryl). Leider stellt er sich dabei sehr trotzig an. Egal wie tief ich ihm die Pille in den Hals stopfe und direkt ein Leckerchen hinterherschiebe, schafft er es bei jedem zweiten Mal das Leckerchen zu fressen und die Pille wieder auszuspucken. Quasi ein Zaubertrick :)

Da es sich hierbei um Kapeln handelt, die unter gar keinen Umständen geöffnet werden dürfen, wollte ich mal um Eure Erfahrungen bzgl. Pillenvergabe bei Hunden bitten. Dachte schon da n bisschen Leberwurst drumrumzubasteln, jedoch sind die ja immer recht gut gewürzt und daher nicht so hundegeeignet...

...zur Frage

Hundemedikament zur Entwurmung - "Pratel"

Hallo Leute, ich gebe meinem Hund zur Entwurmung ein Medikament das Pratel heißt.Leider habe ich die Packungsbeilage nicht erhalten und weiß somit nicht, wie die Dosierung des Medikamentes ist.

Vielen Dank für jede hilfreiche Antwort, ein Bild der Packungsbeilage wäre im Übrigen sehr nett.

Übrigens: Hilfreichste Antwort vergebe ich, wie immer erst frühestens eine Woche nach der Fragestellung.

...zur Frage

EPILEPSIE BEIM HUND

HALLO

ICH BIN AM RANDE DER VERZWEIFLUNG. MEIN HUND, CA. 6KG. LEIDET SEIT 6JAHREN AN EPILEPSIE. ER BEKOMMT APHENYLBARBIT UND KALIUM. SEINE ANFÄLLE KOMMEN SO CA. ALLE 1-2 WOCHEN, WAS VIEL ZU OFT IST. DIE MEDIS DARF MAN NICHT MEHR ERHÖHEN, WEIL ER DIE HÖCHSTDOSIS BEKOMMT. NUN HAT ER VOR 2WOCHEN DAS NEUE MEDIKAMENT KEPPRA ERHALTEN, DOCH LEIDER KAM ERNEUT EIN ANFALL NACH 2WOCHEN. MEINE TIERÄRZTIN MEINT, SCHTUPSI HAT PROBLEME MIT DER AUFNAHME DER MEDIKAMENTE, DER SPIEGEL IST NORMAL. ER IST AUCH NICHT RUHIG VON DER HOHEN DOSIS, IM GEGENTEIL, ER IST EIN SEHR NERVÖSER HUND. WAS SOLL ICH BLOSS MACHEN, DENN ICH HABE ANGST, DASS ICH MEINEN SCHTUPSI EINSCHLÄFERN MUSS. LIEBEN DANK

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?