Wieso bettelt mein Hund?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sie ist schon alt und das Zittern kommt durch die Aufregung.
Bevor Du sie raus schickst, will ich Dir sagen das es kein Alphatier gibt. Hunde, Wölfe und Menschen bilden Familien. Das läuft nicht so ab, wie viele meinen. Das meiste vom Verhalten und Erziehung sind Mythen.
Gib ihr zeitgleich mit Euch fressen und wenn sie zum Tisch kommt, führt Ihr sie wieder zu ihrem Platz. Da sie alt ist, wird sie ein schlechtes Gehör haben, irgendwann vielleicht schlechter sehen u.s.w.
Wie einen jungen Hund könnt Ihr sie nicht mehr behandeln.
Man muss an einem Lebewesen nicht ständig rum erziehen. Je älter jemand wird, desto mehr kann sich das Verhalten verändern. Und Dinge die durch das Alter schlechter werden kann und sollte man nicht mehr erziehen. Am Ende werden Ihr sie so nehmen müssen wie sie ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie ist halt sehr alt, da werden auch manche Menschen etwas sonderlich.

Warst Du mal mit ihr beim Tierarzt wegen dem Zittern? Womöglich hat sie Schmerzen. Also ich würde zum Tierarzt gehen und sie gründlich untersuchen lassen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Malte2499
02.11.2015, 21:41

ok ja also sie zittert immer los wenn sie nach essen bettelt

0

Sie hatte erfolg, deswegen macht sie es immer wieder.

Einfach ignorieren 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verweis sie einfach aus dem Raum,wenn Ihr esst. und gebt ihr zur selben Zeit Futter oder einen Kauartikel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Malte2499
02.11.2015, 21:40

ok danke also sie einfach mit anderen dingen beschäftigen wärend wir essen

1

Was möchtest Du wissen?