Hund bellt wenn jemand von meinne freunden weg geht was kann ich denn tun

2 Antworten

Du solltest merken, dass du nicht die Mami vom Hund bist sondern der bestimmende Rudelführer. Ordne den Hund in die richtige Stellung in der Familie ein, dann ist das Problem gelöst. Eine Hundeschule und ein gutes Hundeerziehungsbuch wären sicher hilfreich. Das Hunde ABC von Urs Ochsenbein und Hunde brauchen klare Grenzen Gesetze einer Freundschaft von Michael Grewe und Inez Meyer kann ich dir bestens empfehlen.

Auch ein rangniedriges Tier hat es gerne, wenn das Rudel beisammenbleibt, weil es ihr mehr Sicherheit vermittelt. Bringe Dich einfach vor Deinen Hund (auch damit sie nicht ziehen kann) und signalisiere ihr dadurch, dass Du der eigentliche Ansprechpartner bist. Such ihren Blickkontakt und lobe sie dafür leise, damit sie sich nicht selber künstlich hochschaukelt. www.mithundensein.de

Was möchtest Du wissen?