Hund bellt Leute und Nachbarn am Zaun an.

4 Antworten

Möglich wäre es auch dass der hund zu wenig beschäftigung hat und sich daher selbst eine "aufgabe" sucht um nicht mahr gelangweilt zu sein. Ansonsten stimme ich till aber eigendlich zu:)

Joh, wir - Reihenhaus ,- sind mittlerweile links und rechts von solchen " verantwortlichen" und guterziehenden Hundebesitzern umzingelt, die beide kleine Kläffer haben, die bei der geringsten Regung IM und ums  Haus von unserer Seite expolosionsartig anschlagen und aggressiv schier ausflippen- und das noch nach mehreren Jahren , vielen Versuchen des freundlichen Zuredens und Anfreundungen von unserer Seite.  Mittlerweile nutzen wir den Garten kaum noch und die Terassse, weil wir jedesmal halb einen Herzinfarkt bekommen, weil man sie nicht sieht und es einen dann total erschreckt immer. Mal davon ab, dass es nervt, weil die damit gar nicht aufhören dann und das aufgeregte Geschrei der Besitzer, die die dann versuchen zuzückzupfeiffen eher noch doppelt kontraproduktiv ist.

Die einen lassen den auch noch den ganzen Tag neuerdings alleine in der Bude und der bellt stundenlang ohne Pause. Scheint denen egal zu sein, denn die wissen das ja .

Ich glaube nicht, dass man denen das jetzt noch aberziehen kann wirklich, sorry.

Wir ziehen hier weg. Zum Glück wohnen wir hier nur zur Miete. Mir tun die anderen Nachbarn oder Nachmieter herzlich leid .In dieser eigentlich idyllischen sehr ruhigen Wohngegend hat man so kaum noch Wohnqualität.

Das klingt wie ein Fall für den Hundeflüsterer ;) ne ohne spaß du solltest dir ein video von cesar milan anschauen, wie man die aggression von Hunden gegenüber Menschen oder auch Hunden bewältigt. Auf Youtube gibt es einiges... 
Man muss mit einer bestimmten Energie und Taktik auf den Hund eingehen, auf ihn einzureden etc. wird gar nix helfen, da er sich in dem Moment im JAGDMODUS befindet... Stille hilft damit mehr, weil man dafür sorgt, dass der Hund wieder in den Ruhemodus zurückkehrt. ich schaue die sendung mit cesar sehr oft und es hilft wirklich. er versteht eben unsere vierbeinigen Freunde
hoffe ich konnte dir helfen :)

0

Hunde melden - dafür wurden sie seit Jahrhunderten gehalten. Um vor dem Feind zu warnen. Und Hunde bellen - das ist ihre Sprache. Es ist Deine Aufgabe zu erkennen, was der Hund Dir damit sagen will, und darauf einzugehen. Das ist Kommunikation FÜR den Hund. Der Hund bellt am Zaun, und sagt Dir: "He, da ist jemand!" Also wäre es doch angebracht, in dem Fall, sich bei dem Hund zu bedanken und zu sagen: "Ok, ich kümmere mich darum". Und das machst Du folgendermaßen: Gehe zum bekläffenden Objekt, dreh Dich zu Deinem Hund hin, so dass Dein Brustbein auf das Seine zeigt. Steh gelassen, ruhig, entspannt und setze ein freundliches Gesicht auf. Atme tief aus und Du wirst sehen, dass Dein Hund Deinen Blickkontakt sucht und aufhören wird zu bellen. Leise loben. Der nächste Schritt wäre, einfach nur noch in die Richtung zu gehen, der nächste Schritt wäre, den Hund einfach freundlich zu sich zu bitten, der nächste, einfach nur noch "is ok".

klartexthund.blogspot.de/2014/03/hundeleben-heute-dem-wachhund-wird-das.html?spref=fb

Link in die Suchleiste reinkopieren

0

wie lange dauert die ausbildung als erzieher (im kindergarten)?

ich bin der meinung 2 jahre bin mir aber nich sicher und bei google find ich seltsamer weise auch nix

...zur Frage

Alternative zu Hausarrest Hintern versohlen?

Hi , ich habe heute schon wieder Hausarrest bekommen, weil ich wieder total frech und unverschämt war. Eine Freundin von mir hat mir erzählt, dass sie wegen soetwas schon mal den Hintern versohlt bekommen hat. Ihre Eltern haben ihr die Wahl gelassen zwischen Hausarrest und Hintern versohlen. Ehrlich gesagt wäre mir Hintern versohlen lieber, da ich dann nicht 2 Wochen zu Hause rumsitzen muss.Soll ich mir von meiner Mutter/ meinem Vater lieber den Hintern versohlen lassen und wenn ja wie soll ich dieses Thema ansprechen??? Keine blöden Antworten bitte, die könnt ihr euch nämlich sparen.

...zur Frage

Hund bellt immer in der früh?

Hey, unser hund bellt immer in der früh (7-8 uhr) und knurrt. Warum macht er das? Muss er raus? Will er aufmerksamkeit?

Was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Mein Hund bellt wie verrückt... was hilft am besten?

 halo...mien hund bellt immerim garten wenn draußennur menschen lang gehen... er ist ein 2 jahrealter Tibet Terrier mix... was kann ich dagegen tun ??? er hörtauch nicht auf " AUS " oser "NEIN " btrauche unbedingt einen guten Rat.

Danke schon mal im vorraus

LG Dobby111

...zur Frage

Nachbarn Hund bellt den ganzen Tag zeitlich in Abstände was tun?

Wir wohnen in einem Mehrfamilienhaus im 1.OG und unsere Nachbarn im EG hat ein großen Hund und er bellt laut. Jedes Mal wenn bei denen die Tür aufgeht, das häufig am Tag passiert, bellt der Hund immer aus der Haustür heraus. Das passiert wenn z.B. wenn sie gehen, wenn sie nach Hause kommen, wenn jemand anders kommt oder geht, dabei geht ja die Tür auf und er bellt. Ich höre und bekomme es jeden Tag mit und es reizt mich und macht mich auf 180, wenn es ungefähr jede Stunde so ist das die Tür bei denen aufgeht und der Hund bellt. Es ist ja normal wenn ein Hund bellt aber nicht wenn er immer bellt bei jeder Öffnung der Anschlusstür der Nachbarn. Es schallt auch noch so laut, wenn er aus der Nachbarn Haustür heraus bellt in das Treppenhaus und man hört trotzdem
sehr laut in der Wohnung und erschrickt sich dabei bis das Herz rast oder stehen bleibt.

...zur Frage

Wie trainiere ich meinen Hund dazu die Nachbarn nicht anzubellen (Nur hinterm Zaun)?

Mein Dackelmischling bellt immer unsere Nachbarn an. Bei uns ist es so, dass unsere Nachbarn und wir uns einen Hof teilen, jedoch ein dünner Zaun in der Mitte durchgezogen ist. Wenn dann unsere Nachbarn im Hof sind, bellt unser Hund immer. Das ist ganz schön nervig weil unsere Nachbarn kleine Kinder haben und die durchgehend draußen sind.

Anmerkung: Er bellt nicht wenn die Nachbarn auf der Straße sind bzw unser und deren Tor/Tür offen sind. Er kann rüber in den anderen Hof und versteht sich mit allen dort aber sobald er auf der anderen Seite des Zauns ist, fängt er an zu bellen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?