hund bellt die ganze zeit. was tun?

11 Antworten

du schreibst - tagsüber bist du in der schule -dann ist er bei oma und opa -nachmittags biste deann da - und dann ? - gehst du dann auf den Hundeplatz - machst du lange Spaziergänge mit ihm - glaub ich nicht - denn offensichtlich bist du noch sehr jung - und dann hast du bestimmt noch viele andere Interessen - ganz abgesehen davon , dass du auch mal für die Schule lernen mußt und Hausaufgaben zu erledigen hast !?! kann es nicht sein , dass das arme Tier einfach nicht ausgelastet ist ? - wie kann man sich einen Hund anschaffen , wenn man kaum Zeit hat ?????- das Tier wird nur hin und her geschoben und weiß garnicht ,wer und wo sein Zuhause ist !

ich geh jeden tag eine stunde mit ihm im wald spielen.

0

Die Leckerli animieren ihn zum Weiterbellen. Der hält das für die Belohnung dafür.

warst du auch mit ihm gassi gehen? vielleicht hat er blähungen (also magenschmerzen). oder stört ihn irgendwas in der wohnung? beobachte mal den hund, ober er eine bestimmte stelle die ganze zeit anbellt.

war vor einer halben stunde. er rennt durchs haus als wenn irgendjemand beobachten oder verfolgt.

0
@arokh12

Klingt auch etwas nach gesteigerten Bewegungsdrang. Länger mit ihm raus und vor allem dabei mit ihm arbeiten, also Kommandos lernen, Leckerlis verstecken, die er suchen muss, apportieren usw...

0

Was möchtest Du wissen?