Hund bellt andauern (grundlos) im Garten?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundlos? Das ist ein Dobermann! Das mit der Schleppleine ist schon ganz gut! Du gehst raus mit ihm und sobald er bellt , folgt ein scharfes Nein und ihr beendet den Ausflug. Gleichzeitig ist aber auch Kopfarbeit wichtig. Gehe in den Garten, lass ihn apportieren, Unterordnung, Kunststücke.. Was immer! Er darf gar keine Zeit für sowas haben. Du hast einen Hochleistungshund! Du musst ihn auch entsprechend auslasten. Gleichzeitig machst du ihn klar, dass das Aufpassen dein Job ist. Du stellst dich zwischen ihn und Zaun, sagst Nein und wenn er still und brav ist, kannst du als Belohnung zB mal einen Ball werfen. Oder gleich einen Futterbeutel und apportieren lassen!

Dankeschön,endlich mal eine sinnvolle und hilfreiche Antwort! :) 

0

Gerne! Ich finde es super, dass du ihn nicht alleine in den Garten lässt , dass zeigt mir, dass du dir schon Gedanken gemacht hast!

0

Ein Garten ist kein Ort an welchem sich Hunde selbstständig und dabei noch sinnvoll beschäftigen.

Mit seinem Junghund geht man ausgiebig und kommunikativ spazieren, dabei bringt man dem Hund allerlei bei, lastet ihn nicht nur körperlich, sondern geistig aus.

Wenn man dann heim kommt - ruht der Hund, bis zum nächsten Laufen mit dem Hund.

Hund an der Schleppleine im Garten, was soll der denn lernen? Wie man Schleppleinen abbeist?

Dieses Verhalten, den Hund an der Schleppleine zu befestigen spricht für Euer Ausbildungsverhalten mit positiver Strafeinwirkung.

So lernen Hunde aber - nix ! Lediglich das kuschen, Angstverhalten wenn der Halter in der Nähe ist.

http://klartexthund.blogspot.de/2013/12/ein-bisschen-erschrecken-schadet-doch.html

Lese Dir den Link bitte genau durch, der scheint wie für Euch geschrieben, denkt um.

Möchte Euch noch ein spezielles Buch zum Bellverhalten der Hunde, zum Verstehen warum Euer Dobermann bellt empfehlen.

http://verlag.animal-learn.de/index.php?page=shop.product_details&product_id=51&flypage=flypage.tpl&pop=1&option=com_virtuemart&Itemid=59&vmcchk=1&Itemid=59

Diesen Link (mit Leseprobe) deshalb, weil hier genau beschrieben ist, dass wir das Bellverhalten unserer Hunde lernen sollten zu analysieren und zu akzeptieren. Auch das Drohen durch Knurren gehört nicht mit positiver Strafe unterdrückt, sondern das - Warum - sollte man lernen zu verstehen.

1

Wir lassen ihn nicht alleine im Garten,hätte ich glaub erwähnen sollen :) wenn dann nur kurz,damit er sein Geschäft erledigen kann.

0
@MaschaTheDog

@ MaschaTheDog

Und warum geht der Hund nicht nach draussen mit dir, um seine Geschäfte zu erledigen?

Ein Garten sollte nicht als Alibifunktion dienen, weil es für den Besitzer einfacher ist.

Hunde brauchen d r a u s s e n beim gassigehen die Spuren anderer Hunde, für das haben sie eine Nase und dadurch werden sie auch öfters und leichter ihre Blase leeren.

0

Vielleicht riecht er andere katzen Hunde oder ihm gefällt es nivht drausen . Versuche es doch mal mit klicker training:)

Hunden das bellen abgewöhnen?

Peace✌

Also immer wenn wir draußen im Garten sitzen bzw. Die Hunde draußen sind fangen sie immer an zu bellen so bald jemanden vorbei geht. Wie kann man ihnen es abgewöhnen ?

...zur Frage

Hund bellt im Garten wenn sich draussen was tut

Hallo Vielleicht habt ihr gute Tips? Meine Hündin ist jetzt 4 Monate - sie ist im Großen und Ganzen eine sehr brave - Grundkommandos versteht sie und befolgt sie auch - sie geht ohne Leine und kommt auf Zuruf und so weiter... das einzige "Problem" das wir haben is das Bellen im Garten am Zaun.... im Haus bellt sie nicht und wenn dann nur sehr selten - sie bellt auch nicht wenn es an der Tür läutet oder wenn wir heim kommen - da ist sie ruhig - wenn sie aber draussen ist und los bellt dann lässt sie sich kaum beruhigen, los gehts sobald sie hört dass sich jemand nähert oder wenn in der Ferne ein anderer Hund bellt... Habt ihr Tricks womit ich das Bellen einstellen - bezw stoppen kann? Ein bissl bellen ist ja nicht schlimm - das gehört zum Hund - aber beim Befehl sollte sie reagieren... Liegrü ;) und Danke!

...zur Frage

Hund vom nachbarn stört sehr - Was kann man tun?

Also ich weiß eigentlich sollte man sich darüber nicht aufregen und so weil es nunmal natürlich ist fürn hund zu bellen , doch der yorkshire terrier ist das glaube bellt fast rund um die uhr und dann ist dies son lautes und hohes bellen also echt verdammt nervig . Wir haben auch n hund n golden retiriever aber unser zb. bellt so gut wie garnicht und wenn dann nur mal kurz und das wars dann .

Aber es kommt auch doof wenn wir zum nachbarn hingehen würden weil wir sind mit denen son bisschen "befreundet" sag ich mal und das kommt dann doof find ich .

Ganz schön ist zb auch immer um 10 oder halb 11 wenn die den nochmal rauslassen zum pinkeln und man schlafen will die könn ausschlafen wir nicht das hält ein dann erstma ne ganze weile wach .

Habt ihr tipps wie man sowas regeln kann ?

Und ja ich weiß das ein hund bellt und das normal für den ist aber so extrem ...

...zur Frage

Wie lange darf ein Hund am Tag bellen?

Hallo Leute

Ich habe Nachbarn, die sich gerade einen Hund gekauft habe und der Bellt jetzt den ganzen Tag und das nervt verdammt.

Ich hatte auch schon stress mit denen, also:

Gibt es eine regelung nach dem Gesetz her, wie lange ein Hund am Tag bellen darf (also laut draußen), oder kann man da gar nichts machen?

Wenn es ein Gesetz gibt, wie lange darf ein Hund (laut) bellen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?