Hund bellt / Nachbarn genervt

3 Antworten

Hallo,

bei einem Sprühhalsband sehe ich - unabhängig vn der moralischen "Wertung", zwei große Probleme - du kannst nicht kontrollieren wann es spritzt und die Gefahr einer Fehlverknüpfung ist sehr groß. Zum anderen packst du auf das Problem nur einen Deckel drauf, beseitigst aber nicht den Auslöser, was noch zu echten, schwierigeren Problemen führen kann, die sich nicht "so einfach" beseitigen lassen.

Finde heraus warum dein Hund bellt, bellt er auch im Haus?

Nein, überhaupt nicht, also echt null, wenn ich da bin bellt er auch draussen nicht.... das ist ja das Problem. Ich bin heute morgen früher rausgegangen - bis um die Ecke um mal zu hören, ob er dann direkt bellt - auch nix.... doof :-( ein Nachbar hat sich beschwert - hat aber auch so getan, als würde Leo die ganze Zeit "durchkläffen" ich habe die Nachbarn auf der anderen Seite auch gefragt, die haben bestätigt, dass er oft bellt und dabei am Tor steht, allerdings längst nicht so drastisch. Ich habe einfach Sorge, dass das Ordnungsamt bei mir auf der Matte steht oder jemand was über den Zaun zu den Hunden reinwirft.... Seine Kollegin sagt keinen Mucks - sagen die Nachbarn, nur er bellt.....

0

Bellen hat tausende von Bedeutungen. Und wenn Du sagt, dass Dein Hund NICHT bellt, wenn Du da bist, liegt doch die Lösung auf der Hand. Er sagt: "HILFE! Wir sind alleine!" Und dafür soller durch Erschrecken bestraft werden? Mal wieder die Syptome kurieren als die Ursache! Alles ist für Deine Hunde neu, und nun bist Du auf einmal weg. Ich möchte lieber nicht wissen, wie lange. Ich hoffe Du weißt, dass ein Hund nicht länger als 4 Stunden alleine sein sollte. Je größer das Gebiet ist, auf dem die HUnde alleine sind, desto unsicherer werden sie, und desto mehr werden sie in die Ferne rufen, solange sich nichts ändert. Also, Nimm Dir bitte einen Sitter, und die verbleibenden 4 Stunden kommen die Hunde ins Haus, am besten in einen Raum, so dass sie die Übersicht behalten. Und dann übst Du das alleinsein noch mal ganz von vorne wie bei einem Welpen.Im MInutentakt achtsam über viele Wochen.

Auf die Antwort habe ich ja gewartet...... Danke für Deine Unterstellungen! Die Hunde werden auch nur einmal die Woche gefüttert und frisches Wasser wird nur Freitags nachegfüllt.... Und geschlagen werden sie jeden Sonntag!!!!! Antworten mit Erklärung finde ich toll - Antworten mit der Unterstellung ich würde die Hunde stundenlang alleine lassen etc., können bleiben wo der Pfeffer wächst.....

1

ER braucht Beschäftigung und Vermisst sein Herrchen

Hey,

ja, sicher - aber soooo langweilig kann es doch zu zweit nun auch nicht sein - oder? Die beiden spielen viel zusammen, der Garten ist riesig mit vielen Bäumen und Büschen zum rumstreifen, Mäuschen suchen etc.. Meine ganz große Sorge ist, dass die Nachbarn (die sich direkt an diesem Montag bei mir beschwert haben) entweder das Ordnungsamt auf den Plan rufen oder noch schlimmer irgendwas über den Zaun werfen :-(

0

Wird mein Hund zum Kläffer?

Hey Leute,ich habe einen 4 Monate alten shih tzu welpen. Er hat die ersten Wochen nie gebellt und war ein sehr ruhiger Hund,aber jetzt bellt er alles an ! Klopapier,das Sofa,das Telefon,Stühle,.... Wird er jetzt zum Käufer?! Was kann ich tun?! Bald fängt ja weder die Schule an und er wird ca. eine Stunde allein sein,die Nachbarn werden auskflippen!

...zur Frage

Mein hund bellt in ganzenTag, wenn ich in der arbeit bin.?

Hallo Leute!! Brauche bitte eure Hilfe! Habe einen 9 Jährigen Hund (österreichischen Pinscher) der es eig. Kennt alleine zu sein. Aber seit kurzem haben wir eine hundeklappe bekommen und seit dem bellt er den ganzen tag (zumindeszens an machen tagen macht er auf sich aufmerksam) draußen im Garten. Ich kann ihm leider nicht im Haus einsperren, da ich zu lange weg bin. Bis jetzt hätten sich noch keine nachbarn aufgeregt aber ich möchte es auch nicht herausfordern!! Es wäre super, wenn ihr ein paar tipps für mich hättet!! Ich danke euch im voraus! Mfg.

...zur Frage

Hund das bellen abgewöhnen? Und er Wohnungen, bei anderen Hunden und bei Menschen?

Hallo, ich habe einen 2 Jahre alten Labrador-Mix. (Rüde) Es ist doof mit ihm raus zu gehen, Vorallem weil er bei Hunden immer extrem bellt und das eher aggressiv. Er stellt auch den Kamm. Zuhause wenn es klingelt, das selbe. Und bei wenigen Menschen leider auch. Ich bin eigentlich sehr selbstsicher und auch nicht nervös. Ich glaube auch jedes Mal an ihn das er nicht wieder bellt, selten bellt er nicht. Bei Hunden würde ich sagen, bellt er einmal von zwanzig mal nicht! Das ist nervig und manchmal auch sehr peinlich. Mit Wasser nass spritzen hilft nicht, ein lautes nein auch nicht und ihm weh tun möchte ich nicht und das bringt auch nichts.

...zur Frage

Hallo, falls eure Hunde, schon im jungen Alter schwimmen gegangen sind, haben sie damit im späteren alter aufgehört?

Und falls sie im Welpenalter nicht schwimmen waren, sind sie im älteren Alter schwimmen gegangen ? Danke für alle Antworten.☺️

...zur Frage

Mein Hund bellt zuhause sehr oft. Wie gewöhne ich ihm das ab?

Hallo hoffe hier ist jemand der von hunden ahnung hat.wir haben einen kleinen malteser/chihuahua mix (rüde) der hund bellt für jeden mist sobald er was hört wie zb. jemanden im hausflur oder draussen ne autotür.außerdem bellt er auch relativ viel wenn er alleine ist.was kann man dagegen tun?wie gewöhnt man ihm das ab?

...zur Frage

Mein Hund bellt und rastet aus wenn er einen anderen Hund sieht

Mein Hund rastet voll aus wenn er auf der strasse hunde sieht . Er ist 1 Jahr alt ist ein rüde - bolonka zwetna . Er bellt und fiebst wenn er andere hunde sieht er hört dann nicht mehr auf .. ich nehme ihn dann immer auf meinem arm und beruhige ihn . manchmal gehe ich mit ihm auch zu den Hunden aber er bellt dann weiter und versteckt sich hinter mir ... Wie kann man das ándern ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?