Mein Hund bekommt Kot nicht aus dem Po. Was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Auf keinen Fall Abführmittel!!! Hilf etwas nach mit einem Handschuh oder Küchenpapier! Vielleicht hat er Gras gefressen, da passiert sowas öfter mal :-)! Im Zweifel zum Tierarzt wenn das ständig passiert!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei meiner Hündin ist es so, dass Sie oft Gras frisst wenn Sie Verdauungsprobleme hat. Ich habe immer Taschentücher dabei, weil beim Koten oft die Grashalme/Stunken vom Hund nicht ausgepresst werden kann. Die hole ich dann händisch raus. Wenn dein Hund vertrauen hat zu dir, meldet er es dir in dem er nach dem Geschäft die Rute oben lässt (Meine macht das auch so, aber Sie kommt dann direkt auch zu mir.). Achte einfach auf dein Hund. Und das entfernen des Kotes kostet doch nun wirklich keine Überwindung! Meine Hündin freut sich dann jedesmal, wenn ich ihr die Strunken entfernt habe und Hinten saubermache! Wie gesagt, ein Vertrauensverhältnis sollte schon da sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bleib mit ihm draußen. Du kannst ja mal beim Tierarzt anrufen und nachfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

aufpassen, wenn er zuviele knochen gefressen hat, würde ich mit dem tier zum tierarzt gehen.

wenn nämlich ein knochen im körper quer sitzt, kann er gut schaden anrichten, innerlich was aufreissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bigsur
29.08.2013, 12:52

wenn die Knochen schon den Darm passiert haben, sind die verdaut, da sitzt nix mehr quer.

0

Bewegung ist Trinken ist wichtig. Ansonsten mal den Tierarzt aufsuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann hat der wohl etwas Verstopfung.

Bei Menschen gibts da Hausmittelchen für, die entweder abführend bzw. verflüssigend wirken (z.B. Trockenpflaumen, Neuer Wein und Zwiebelkuchen, dann gehts ab....) oder aber das kleine Stück Seife, welches man in den Hintern schiebt und welches für die notwendige Verflüssigung und Schmierung sorgen - die sind aber bei Tieren aus verständlichen Gründen eher ungeeignet.

Also bleibt Dir nichts anderes übrig als zum Tierdoktor zu gehen und den mal anzuhauen. Der weiß bestimmt Rat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, dein Hund hat Verstopfung und da ist das Häufchen machen sehr schwierig. Gib deinen Hund viel zu trinken und sie zu das er sich viel bewegt. Hat er ein neues Futter bekommen? Der Hund meiner Mutter ist da auch arg empfindlich.

Sollte er morgen immer noch nicht richtig können, geh ruhig mal zum Tierarzt.

MFG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal entfernen mit einem Taschentuch oder sonstiges (Toilettenpapier). Dann einen Teelöffel Rapsöl unters Futter mischen,damit der Stuhlgang weicher wird oder den Tierarzt mal fragen,welches Futter dein Hund bekommen sollte, falls es öfters vorkommt,das er kaum abkoten kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gibt deinem hund einen loeffel oel zum fressen..auch weisser yogurt ist hilfreich.

wenn der hund sich aber quaelt bitte umbedingt zum tierarzt. ein darmverschluss kann toedlich sein.

hat der hund viel knochen gefressen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bigsur
28.08.2013, 15:40

wenn der Kot sichtbar ist, ist es eher keine Verstopfung, und auch kein Darmverschluß.

2

Abführmittel in geringer Menge? Wenn nicht gibts den Tierarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von inicio
28.08.2013, 15:36

bitte ekien eigene medikamentation!

6
Kommentar von bigsur
28.08.2013, 15:38

Abführmittel auf gar keinen Fall. Oft hängt der Kot auch nur, weil der Hund Gras gefressen hat und das ist langfaserig.

6

Mit Küchentuch hinpacken und nachhelfen.

Ist der Kot sehr hart? Kalkig (weiß)? Dann hat er zuviele Knochen gefressen. Oder er hat Gras gefressen, das nicht so leicht mit rausgeht, da kann es schonmal vorkommen, daß etwas hängt. Wenn es öfter vorkommt, kann es ein Hinweis auf ein Analdrüsenproblem sein, dann versuchen Hunde oft, Kot abzusetzen, klappt dann aber nicht immer so gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mein Hund Hund hatte das auch mal, der hat sich das selber rausgezogen/ abgeleckt^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abwischen wäre eine gute Sache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?