Mein Hund bekommt Kot nicht aus dem Po. Was kann ich tun?

12 Antworten

Bei meiner Hündin ist es so, dass Sie oft Gras frisst wenn Sie Verdauungsprobleme hat. Ich habe immer Taschentücher dabei, weil beim Koten oft die Grashalme/Stunken vom Hund nicht ausgepresst werden kann. Die hole ich dann händisch raus. Wenn dein Hund vertrauen hat zu dir, meldet er es dir in dem er nach dem Geschäft die Rute oben lässt (Meine macht das auch so, aber Sie kommt dann direkt auch zu mir.). Achte einfach auf dein Hund. Und das entfernen des Kotes kostet doch nun wirklich keine Überwindung! Meine Hündin freut sich dann jedesmal, wenn ich ihr die Strunken entfernt habe und Hinten saubermache! Wie gesagt, ein Vertrauensverhältnis sollte schon da sein!

Auf keinen Fall Abführmittel!!! Hilf etwas nach mit einem Handschuh oder Küchenpapier! Vielleicht hat er Gras gefressen, da passiert sowas öfter mal :-)! Im Zweifel zum Tierarzt wenn das ständig passiert!!

Erstmal entfernen mit einem Taschentuch oder sonstiges (Toilettenpapier). Dann einen Teelöffel Rapsöl unters Futter mischen,damit der Stuhlgang weicher wird oder den Tierarzt mal fragen,welches Futter dein Hund bekommen sollte, falls es öfters vorkommt,das er kaum abkoten kann.

Hilfe ist mein Hund krank oder nicht richtig entwickelt oder so?

Hallo Ich frage mich schön länger, ob Mein Hund vielleicht nicht entwickelt ist oder krank oder so. Also mein Hund ist nicht so richtig Hundelike sondern eher Egoistisch, aber das ist nicht der Punkt. Sondern ich habe meinen Hund noch nie Kot essen sehen, alle meine Freunde haben gemeint, dass der Hund dann nicht normal isst wenn er noch nie Kot gegessen hat. Da ich mit ihm Gassi bin weiß ich, dass er nie Kot ist. Mein Hund ist ingesamt sehr wählerisch was essen angeht. Was kann ich Tun ?(übertrieben ,kein Troll.)

...zur Frage

Mein Hund hat verstopfung was tun?

Hallo! Mein Hund hatte gestern (17.2.2017) in der früh Verstopfung gehabt. Natürlich bin ich, dann zum TA gegangen und sie hat ihn ein Einlauf gegeben. Später konnte er sein Geschäft erledigen, aber dann heute Abend hatte er wieder das Problem gehabt...

Ich weiß echt nicht was ich machen soll außer morgen wieder zum TA zu gehen.

PS.: er hat keine Knochen bekommen und er bekommt von mir nicht nur trocken Futter sondern auch nass Futter.

...zur Frage

was ist los bei meinem hund, blut im kot?

Meine Mutter ist einkaufen und mein Hund yoschi liegt dann im wohnzimmer, als ich dann zu ihm wollte sah ich ihn auf dem sofa liegen, aber das war nicht das einzigste sondern auch neben ihm lag kot mit blut.. Ich dachte es kommt aus dem mund also guckte ich seinen mund an, aber es kam nicht aus dem mund. Ich war am überlegen und hab dann sein hinterleib untersucht und dort waren dann auch noch kot reste.. was soll ich machen? meine muttere ist nicht da.. Mein hund ist 7 jahre alt hat eine krankheit wo er wenn er sich zb sehr aufregt einen anfall bekommt und sich nicht mehr bewegen kann.

...zur Frage

Soll ich mit meinem Hund trotz Schmerzen von der Impfung Gassi gehen?

Hallo, mein Hund wurde gestern geimpft und heute tut ihm alles weh und er ist total schlapp. Ich kann ihn auch kaum anfassen... Heute morgen wollte er schon nicht Gassi gehen, da habe ich ihn nur in den Garten gelassen, nur so langsam müsste er eigentlich mal raus (oder?)... Hier in der Wohnung geht er wie ein Häufchen Elend, muss ich trozdem mit ihm Gassi gehen? Einerseits möchte ich ihn auch nicht überanstrengen oder ihm wehtun, wenn ich ihm das Geschirr anziehe, aber andererseits möchte ich auch, dass er ein wenig Abwechslung bekommt und ein bisschen schnuppern kann... Was würdet ihr mir raten? LG

...zur Frage

War mit dem Hund Gassi, Bauer kam und sagte mir, die Hundekot ist schlimmer, als die von seinen Pferden und Schafen, was sagt ihr?

Musste mich mit ihm auseinandersetzen, weil er einfach mit 2erlei Maß gemessen hat.. Kot ist doch kot?!

...zur Frage

Angst um mein hund

Ein Hund ist gerade 4 geworden. Er hat zwei Jahren Problme mit der analdrüsen. Lauter angst das es ihm weh tut geht er nicht mehr laufen. Auch Zuhause verweigert er sein Geschäft zu machen (kot). Früher liebte er es zu laufen und heute musst du ihn zwingen 20meter zu gehen . Was soll ich tun er verweigert es konstant (kot)zu machen. Die Tierärztin hat gesagt wenn es nicht bessert dann wird er operiert. Meine Angst davor ist das er dann nie mehr sein Geschäft macht. Ich bin sejr besorgt um. Ich habe alles möglich versucht ihr dazu bringen es zu machen. Aufrat bin ich sehr dankbar.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?