Hund bekommt einen Buckel, zieht die Ohren zusammen, zittert, sabbert leicht (wahrscheinlich aus Stress) und legt seine Ohren an den Kopf. WAS KÖNNTE DAS SEIN?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vielleicht ist es eine Form von Epilepsie? Ist nur eine wage Vermutung.

An Deiner Stelle würde ich mir auf jeden Fall noch weitere tierärztliche Meinungen einholen und nach einer Blutprobe fragen. Es muss ja eine Ursache dafür geben. Mit Schmerz- und Entspannungsmitteln würde ich mich, vor allem bei häufigerem Auftreten, nicht abspeisen lassen.

Gute Besserung an Deinen Schützling.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ich vermute, es ist Calciummangel. Du solltest beim Tierarzt nach einer Infusion nach fragen. Hatten wir bei unseren Hund auch. Oder es ist Dehydrierung, dann solltest du ihn ein bisschen Wasser geben. Und frag den Tierarzt auch ob er so eine Art Milchpulver mit viel Calcium ( Ich weiß nicht wie das heißt) dir geben kann. Also ich bin auch nicht so ein Experte, aber ich hoffe das wird dir etwas helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sieht nach Magenschmerzen aus, rein äußerlich gesehen. Aber was da wirklich dahinter steckt, muss die Klinik rausfinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?