Hund beißt sich in die Schwanzwurzel

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Unser Krümel, ein Papillon-Rüde, hat das gleiche Problem. Schon mehrfach hat er sich die Schwanzwurzel aufgebissen. Allerdings war es letztens eine Zecke, die er sich entfernen wollte, genau an dieser Stelle. Kein TA findet eine Ursache, man kann nur vermuten . . . ich denke, dass da Grasmilben eine Rolle spielen, denn es ist genau die Unterseite seiner Rute, die also beim Kdo "Sitz" auf dem Boden liegt, also das Gras berührt. Weil er sich dann des nachts bis aufs Blut aufbeisst, bzw. -leckt, muß er immer mit Schutzkragen schlafen. Die aufgeleckten Stellen versorgen wir mit Zeolith - Puder, ein Mineralpuder, das den Juckreiz nimmt und ganz schnell eine Kruste bildet. (Verband anlegen, wegen Infektion) Fragen? - dann im Kommentarfeld melden, dann bekommst Du meine Mailaddi

Diesmal wars tatsächlich ein Rest einer Zecke (hab mal alles ganz genau angeschaut - und tatsächlich). Aber wenn er sich bald wieder "beißt", dann behandel ich mal gegen Grasmilben, die sieht man ja nicht, oder?

0
@ninak

@ ninak: Danke für deine Bewertung. ich habe mal gegoogelt, es ist zwar weder Spätsommer noch Herbst, aber schau mal hier: http://www.welpen.de/service/tierarzt/artikel7.htm diese Parasiten und ihre Larven halten sich vllt. auch nicht immer an die Jahreszeiten . . . Ich wünsche Dir viel Durchhaltevermögen. Ich weiß, wie krank es einen Hundebesitzer machen kann, wenn er die Ursache einer akuten Verletzung nicht ergründen kann. Man wird dann auch gern dem Hund gegenüber ungerecht, wenn die Wunde endlich verheilt ist, er sie sich aber wieder aufbeißt . . . Ich mußte lernen, dass ich mich besonders dann erst "runter fahren" muß, bevor ich an den Hund herangehe. Seitdem darf ich ihm auch die Wunde versorgen, wenn er danach ein Leckerli bekommt. Aber das weißt Du sicher selbst, dass ohne das Urvertrauen dem Rudelführer gegenüber garnichts geht . . . Ich wünsche Dir wirklich viel Erfolg und die Ruhe die Du benötigst um an der Sache dran zu bleiben.Auch auf die Gefahr hin, dass ich jetzt möglicherweise gegen Regeln verstoße, wenn du weitere Hilfe benötigst dann unter t o r o s s o @ a r c o r.d e (natürlich ohne die Leerzeichen) LG

0
@torosso

Danke für Dein Hilfsangebot. Komme evtl. drauf zurück, wenn sich das nicht gibt. Aber wie gesagt, jetzt habe ich den Rest einer Zecke entdeckt. Das wird die Ursache sein. Aber es kann ja wiederkommen. . . .

0

Habt ihr mal mit einem Flohkamm nachgesehen, das hört sich nämlich so nach Flöhen an. Man kann da immer nur Spekulieren denn es könnte viele Ursachen haben. Futtermittel Allergie fällt mir noch dazu ein...

mein hund macht das auch, und wir waren auch beim TA, und der hat auch gesagt, dass das ok ist :D ich denke es ist genauso, wie bei manchen hunden, die so fleißig ihren penis ablecken, die werfen sich ja manchmal auch plötzlich auf den boden, und schon hört man das schmatzende geräusch, bei dem man den hund am liebsten töten würde, wenn er doch nicht so süß aussehen würde :D

liebe grüße, olivia :)

Hat vielleicht Flöhe! Meiner macht so was ähnliches auch manchmal, der setzt sich hin und rutscht dann irgendwie mit dem hintern über den Boden!

Ich dachte ja auch gleich an die Analdrüsen - aber die sind es ja nicht. Dann könnte folgendes sein:

  1. Grasmilben
  2. alter Zeckenbiß - manchmal jucken die ewig noch - kenne es von mir selbst
  3. dumme Angewohnheit

Ansonsten fällt mir nichts eine

vielelicht knabbert er bei stress. beobachtet mal, wann er knabbert. oder auch langweile wäre möglich

Nein, die Situation kann man nicht eingrenzen. Mal ist es plötzlich während eines Spaziergangs, kann aber ebenso sein, wenn er neben mir liegt und döst.

0

Ich zitiere: Ganz plötzlich, als wenn es ihn juckt, oder was piekt, schmeißt er sich hin und fängt an mit den Zähnen die Schwanzwurzel zu beknabbern. So wie bei Menschen, wenns irgendwo juckt... ach so, wie bei den Menschen

Hat er vielleicht Flöhe?

Nein, dagegen ist er vorsorglich geschützt.

0

Er hat eine Allergie.

Nein, er ist kein Allergiker

0

"So wie beim Menschen"? Also ich beiße mir nicht in die Schwanzwurzel, so gelenkig bin ich nicht... :-D

lol

0

Was möchtest Du wissen?