Hund beißt in Staubsauger sogar wenn er aus ist.

9 Antworten

Wie kann ich ihr das abtrainieren?

das ist Spiel-u. Beuteverhalten, eine Mischung aus beidem. Machen 2 meiner Pudel auch. Ich finde es lustig und lass ihnen den Spaß, wenn es mir aber zuviel wird, bringe ich die Hunde einfach in ein anderes Zimmer.

Ich bin nicht der Meinung , das rein beißen vom Staubsauger etwas mit Beute oder Jagdverhalten zutun hat. Sie schreibt selber sowie man in bewegt. Ich denke das ist ein klares Anzeichen dafür, das der Hund sich auf irgendeine Art verteidigen will und erheblichen Stress hat. Aber lustig würde ich das sicher nicht finden :-(

0

Hat unserer auch gemacht. Staubsauger = laut = böse. Wollte immer auf ihn drauf und ihn beißen vorne dran. Wie das wegging weiß ich auch nicht. Ging von heute auf morgen. Ihn einfach beruhigen und keinesfalls mit dem Staubsauger ärgern. Er darf ihn nicht weiter als Freind wahrnehmen.

Vielleicht gehst du mit ihm zum Staubsauger hin und zeigst ihm das er nicht gefährlich ist? Vielleicht nützt das ja was.

Der Hund will spielen oder hat ne Macke. Das machen viele Hunde.

Dein Hund betrachtet den Staubsauger als Feind. Versuch es mit Leckerchen. Sobald du den Staubsauger rausholst, legst du ein Leckerchen auf das Gerät, das der Hund sich holen kann. Das machst du solange, bis er den Staubsauger nicht mehr beißt oder anbellt. Dann schaltest du ihn ein und legst dem Hund dann ebenfalls wieder Leckerchen drauf. Müsste normalerweise funktionieren. Immer nur loben, nie schimpfen.

Haben wir schon probiert ... bringt leider auch nichts.

0
@PittbullFunny

Wie oft habt ihr das denn probiert? Einmal? Zweimal? Das musst du schon über mehrere Tage/Wochen machen, sonst wird das nichts.

0

Was möchtest Du wissen?