Hund beisst Hund weil er angebellt wurde, beide verbotenerweise unangeleint, wer hat schuld?

8 Antworten

Die Frage nach der "Schuld" erübrigt sich vor dem Umstand, dass im Regelfall der (jeweilige) Halter des Hundes lediglich die Hälfte seiner Kosten von der Hafpflichtversicherung erstattet bekommen wird, wenn überhaupt...^^

Desweiteren bist Du als Hundehalter per Gesetz verpflichtet, für den Schlamassel, den Dein Hund vollzieht, die Haftung zu übernehmen! Unabhängig von der "Schuldfrage"! Einfach deshalb, weil Du einen Hund hast  --> Gefährdungshaftung.

Um auf Deine Eingangsfrage zurückzukommen: Ich hätte den Meinigen auch abgeleint! Auch wenn dies, rein rechtlich betrachtet, wohl eher unpraktisch wäre...^^

...Und wenn wer "Schuld" hat, dann Ihr alle, die Ihr Euch in dem Moment nicht Eurer "Gefährdungshaftung" bewusst gewesen seid...^^

schiefgrins!

Ich frage mich warum man sowas nicht regeln kann wie es früher üblich war. Hunde kriegen sich nun mal manchmal in die Wolle. Wer da nun schuld ist - das ist doch in dem Fall unerheblich.  Derjenige dessen Hund zugebissen hat, übernimmt die Tierarztkosten, entschuldigt sich und fertig. Wenn ich das richtig verstanden habe, hat der andere Hund einen Kratzer abbekommen und keine lebensbedrohlichen Wunden davongetragen.

Je nach Höhe der Tierarztkosten kann man das der Versicherung melden und damit riskieren daß da ein Riesenfaß aufgemacht wird und man letztendlich aus der Versicherung fliegt.

Ich würde den Ball flach halten und das untereinander regeln.

Verbotenerweise abgeleint, deiner wird provoziert und fährt den Angriff?

Wer darf da wohl zahlen? Na jetzt rate mal du musst deinen Hund in und aus jeder Situation abrufen können, wenn nicht lernst du das wenn ihr zum Wesenstest müsst.

Grau ist alle Theorie...^^

Vom Prinzip her ist das der richtige Ansatz, letztendlich jedoch ist auch der Hund - unberechenbar... Daher auch die Gefährdungshaftung! :)

0
@Beutelkind

das ist wohl war, also was lernt der Fs daraus Sozialisierung und konsequente Erziehung ist das A und O.

2

Hunde streicheln, die angeleint sind?

Hallöchen :)

Letztens war ich mit meinen Freunden los. Wir wollten und vor einem Laden treffen. Grad wurde dort ein Hund kurz angeleint und die Freu ging in den Laden. Als meine Freunde kamen gingen sie zu dem Hund und streichelten ihn. Da kam mir die Frage auf, ob man das überhaupt darf... Darf man Hunde die angeleint sind streicheln oder lieber nich?!

Danke

...zur Frage

Vom Hund gebissen, anzeigen oder nicht?

Hey leute ich wurde vorhin von einem Pitbull ins Bein gebissen. Der Besitzer hat sich sofort entschuldigt. Später kam er nochmal zu mir und hat gefragt ob alles ok ist. Er hat auch sofort gesagt das der Hund geimpft und versichert ist. Irgendwann danach kam noch eine Nachricht von ihm. Die Stelle am Bein ist blau und man sieht halt die biss wunde. Es hat geblutet aber das blut ist nicht gelaufen. Es tut sehr weh. Meint ihr ich soll ihn anzeigen? Ich finde sowieso das der Hund ein Maulkorb braucht.

...zur Frage

Unangeleinte Hunde - Ordnungsamt macht nichts - Was tun?

Ich wohne in einer Großstadt und habe einen kleinen Hund der sich seine eigenen Spielgefährten aussucht. Dementsprechend verhält er sich bei jedem neuen Hund, den er trifft, anders. Mal mag er einen nicht, ein anderes Mal hat er Angst. Leider gibt es hier einige Hundehalter die das nicht verstehen und ihre Hunde überall frei rumlaufen lassen, diese aber nicht einmal unter Kontrolle haben (hatte schon einmal große Angst um mich und meinen Hund wegen einem unangeleinten großen Hund. Der Halter stand 30 Meter entfernt und hat nur gerufen und gepfiffen, der Hund hat sich aber nicht stören lassen und kam mit vollem Karacho auf uns zu). Sowas passiert mittlerweile jeden Tag wenn ich rausgehe. Wurde schon einmal von einem anderen Hundehalter stark vulgär beschimpft, weil ich gebeten hatte, dass er seinen Hund anleint. Daraufhin wurde das Ordnungsamt benachrichtigt, sie sollen sich doch mal darum kümmern. Als dann mal Personen vom OA da waren, wurde nur geguckt, unangeleinte Hunde ignoriert (mein Mann kam zu der Zeit nach Hause und hat das erzählt). Danach gar nichts mehr. Bin jetzt kurz davor noch einmal das OA zu benachrichtigen. Ich möchte wirklich ungern auf den Moment warten, an dem ich, mein Kind oder mein Hund angefallen werden. Meistens sind es die großen Hunden, die unangeleint sind und da fühle ich mich unwohl. Möchte auch nicht jedes Mal beleidigt oder dumm angemacht werden. Gibt es denn noch irgendeine andere Möglichkeit um den Haltern endlich klar zu machen, dass es hier eine Anleinpflicht gibt?

...zur Frage

Nachbarin durchwühlt mein Müll?

Die Fakten so kurz wie möglich. Wir wohnen seit einem Jahr in einem 6 Parteien Haus und hatten nie Ärger wegen etwas. In dem Haus wohnen 5 Hunde mit unserem Welpen,alles war in bester Ordnung bis vor einigen Wochen der Jack Russel von meiner Nachbarin auf meinen Labradorwelpen losging,ihn packte und biss wie besessen. Mein Hund legte sich sofort auf den Rücken aber er wurde weiter gebissen. Ich ging dazwischen und war stinksauer,was ich meiner Nachbarin auch sagte (ihr Hund läuft ständig ohne Leine rum,immer) Danach passierte es noch 2x und meinem Freund platzte der Kragen und er sagte in sehr deutlichem Ton dass er es nicht mehr dulden wird und handeln wird wenn ihr Hund außerhalb ihrer Wohnung unangeleint auf meinen losgeht. Sorry dass ich so ausführlich bin,aber die Vorgeschichte gehört dazu.
Jetzt wühlt Sie ständig in unserem Müll und immer wenn wir weg waren und heim kommen liegt unser Müll neben der Gemeinschaftstonne auf dem Boden. Gestern schleppte sie alle Papiertonnen(3) in ihre Garage und ließ die ganz volle vorn damit unser Müll kein Platz mehr hat. Darf sie das rechtlich gesehen?und nebenbei,darf ich sie verklagen wenn ihr Hund meinen noch mal angreift? Bin sonst nicht so,aber sie grinst nur und macht es aus reiner Provokation!!!
Sorry für den langen Text

...zur Frage

Hund hat mich gebissen, ist das gefährlich?

Hey :)
Mein 8 Monate alter Hund hat mich gebissen :(
Er ist noch nicht gegen tollwut geimpft ich hab gehört das man davon sterben kann?! Stimmts?!
Lg

...zur Frage

Hund wurde gebissen, Versicherung, wie vorgehen?

Hallo,

Meine Hündin wurde gebissen. Es ist auf einem hundespielplatz Geschehen. Ich bin direkt zum TA gefahren und ich habe 85€ gezahlt. Nun habe ich die Besitzerin damit konfrontiert, sie sagte das sie das nicht bezahle, ich soll mich an ihre Versicherung wenden, weiß einer was ich jetzt tun kann? Sie war sehr pampig und hat erstmal alles abgestritten...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?