Hund beißt Fußgänger Hilfe.

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

sie vertraut dir noch nicht, dass du solche situationen allein bewältigst. die leine ist viel zu lang. du musst sie besser unter kontrolle halten. geh weiter in die hundeschule, schau, dass dein hund keine gelegenheit bekommt, jogger zu beißen, indem du aufmerksam bist und sie ggf. auf deine andere seite führst, dann wird das schon. sie ist jetzt grad am erwachsen werden, und ihr ist noch nicht ganz klar, wer von euch beiden das kommando übernehmen soll. das musst du ihr nun zeigen.

viel erfolg!

das kann verschiedene gründe haben, ich denke allerdings, dass dein hund in der rangordnung über dir steht und dich deshalb verteidigen will. du solltest mit dem hund zusammen nochmals in die hundeschule gehn, bevors ein riesen problem wird..

Und wie lange habt ihr diesen Hund nun bereits? So etwas ist nicht angeboren; auch wenn er von schlechten Züchtern kommt! So etwas kann und darf nicht passieren! Wenn er Joggern oder anderen Menschen hinterher läuft oder sogar nach ihnen schnappt, kannst du ihn nicht von der Leine lassen! Du tust nicht nur deinem Hund keinen Gefallen - nein- du bringst uns alle (Hundehalter) in Verruf! Und wenn du sie nicht an der Leine führen kannst, dann laß dies deine Mutter tun. LG manteltiger

1also sie ist jetzt 1 jahr und 4 Monate und wir haben sie seit 1 jahr.Ich habe den hund an meiner 5 meter leine gehabt.Ich wüste ja gerne was ich machen kann das ist ja jetzt erst zum 2 mal passiert ich weis ja nciht wieso.Naja aber meine mutter kann auch nciht 3 mal am tag spazieren gehen aber so ist mein hund eh ganz lieb auch zu kindern und Radfahrern.

0

Dann darfst du sie nicht an einer 5m Leine laufen lassen! Und deine Aussage:das ist ja jetzt erst zum 2 mal passier ?????????? Das ist effektiv 2x zu viel! So etwas darf gar nicht passieren. Ich kann dir nur einen Rat geben: Hundeschule! Keiner hier kennt deinen Hund und weiß, weshalb er das tut. Du brauchst kompetente Anleitung um dieses Problem zu beheben. Und warte nicht zu lange - je Älter der Hund, desto brenzliger wird die Situation.

0

Einer meinen 10 Mt. jungen Hunde hat heute morgen beim Hundetraining einen Jogger angesprungen

Heute Morgen ist ein Jogger auf einer Wiese vom Wald her über einen Zugangsweg gegen mich hergesprungen,ich übte mit meinen Hunden gerade das sitz und Platz auf befehl, einer meiner Jungen Hunde (10 Mt.) ist gegen den Jogger gesprungen und hat kurz vor ihm, ca 1m angehalten und wie wild geschwänzelt. Ich rief sofort den Hund zu mir jedoch gehorchte er mir nicht und sprang weiter. Ich rief dem jogger zu und sagte laut und deutlich das sei ein sehr Junger Hund und der mache also nichts. Der Jogger hatte nichts besseres zu tun und nach hinten gegriffen um etwas rauszuholen, er richtete das unbekannte etwas gegen meinen hund worauf mein Hund sich winselnd am boden wälzte. Ich fragte den Jogger was er denn jetzt gemacht habe. Seine antwort war für mich ein schock, denn er sagte. " Ich habe Deinen scheisshund soeben stillgelegt, hoffentlich verreckt er," und Joggte einfach weiter richtung Wald. Meinem Hund habe ich sofort angesehen dass etwas nicht stimmte, festgestellt habe ich aber beim ersten anblick nicht viel, ca. 2 minuten später hatte sie ein ganz wässriges linkes Auge das auch immer röter wurde, worauf ich sofort zum Tierarzt ging, der Tierarzt meinte es sei ein reizgas gewesen. Ca. 40 min. später habe ich per zufall den gleichen Jogger im Nachbardorf gesichtet und angehalten, ich fragte ihn was er gegen meinen hund gesprüht habe, dieser antwortete mir, "Pfefferspray".

...zur Frage

Hund aus dem Tierheim "zur Probe" holen möglich?

Meine Kinder möchten schon seit langem einen Hund. Ich kenne mich zwar mit Hunden aus; da ich früher selbst einen Hund hatte. Da ich aber nicht weiss, wie die Kinder mit dem Hund zurechtkommen, würde ich nicht gerne ins kalte Wsser springen wollen, sondern einen Hund einige Tage oder jetzt in den Ferien zur Probe haben wollen.. Weiss jemand, ob man Hunde zur Probe aus dem Heim oder von Züchtern holen kann? Wie sieht das vesricherungstechnisch aus?

...zur Frage

Hat jemand Erfahrung mit Amstaffs?

Mein Hund (10Monate/w) will Velofahrer,Jogger und andere Hunde auf der Strasse angreifen (Beschützerinstikt), sie ist aber keinerlei agressiv. In der Hundeschule spielt sie mit anderen Hunde problemlos, nur auf der Strasse an der Leine habe ich probleme. Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Hunde riecht aus de Maul

Hallo,

mein Hund ( kleiner Dackelmix) riecht ganz schön übel aus dem Maul. Leider lässt er sich auch nicht die Zähe putzen. Kauknochen von diversen Anbietern mag er auch nicht.

Was kann ich tun, damit der Hund Mundhygiene betreibt??

Bitte nur sinnvolles schreiben.

Danke,

Yeliz

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?