Hund beißt Frau! Gesetz Lage!? Anzeige?!

13 Antworten

na klar kann sie euch anzeigen wenn sie durch euer Tier gebissen wurde. Da nützt auch das Nachhausefahren nicht allzu viel. Ihr könnt versuchen euch privat mit ihr zu einigen. Aber auch von ihrer Krankenkasse bekommt sie einen Unfallfragebogen mit dem ermittelt werden soll, ob jemand drittes (Ihr als die verantwortlichen Tierhalter) für die Krankenhaus und Behandlungskosten erstattungspflichtig gemacht werden kann.

Du mußt zwischen Straf- und Zivilrecht unterscheiden. Strafrechtlich wird nicht viel passieren, da lediglich eine fahrlässige Körpervereltzung vorliegt. Zivilrechtlich steht der Frau jedoch ein Schmerzensgeld und Schadensersatz zu. Hoffentlich habt ihr für den Hund eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen!

sie kann Euch anzeigen undauch zivilrechtlich noch Schmerzensgeld verlangen, die Krankenbehandlungskosten werdet ihr auch tragen müssen..

sowie die bei einer Klage anfallenden Gerichts- + Anwaltskosten.. bzw. Eure Hundehalterversicherung.. evtl. steht ein Wesenstest für den Hund an.. evtl. bekommt er Maulkorbpflicht..

ansonsten ...Halter von Hunden, deren Gefährlichkeit nach Maßgabe einer Rasseliste vermutet wird, können auch dann einer erhöhten Hundesteuer unterworfen werden, wenn Hunde dieser Rassen nach dem einschlägigen Gefahrenabwehrrecht grundsätzlich nur gehalten werden dürfen, sofern der Nachweis der Zuverlässigkeit und Sachkunde des Halters sowie ein positiver Wesenstest des Hundes vorliegen.

Parallelentscheidungen: BVerwG, 28. Juni 2005, 10 B 23/05, 10 B 24/05 und 10 B 25/05.

Hundesteuer mit Behinderung?

Hallo soviel ich weiß sind Leute mit Behinderung von manchen Steuern befreit. Undzwar ist meine Frage, ob man mit 80 Prozent Behinderung auch von Hundesteuer befreit ist oder weniger bezahlen muss. Mein Mann und ich haben zwei Hunde und haben uns jetzt einen Rottweiler gekauft, bei uns im Bundesland kein Listen Hund. Mein Vater ist 80 Prozent Behindert und wir wollen den Hund auf ihn anmelden damit wir nicht so viel zahlen müssen da jeder weitere Hund mehr kostet. Muss mein Vater dann weniger bezahlen?

...zur Frage

Anzeige weil Hund anderen hund angesprungen ist?

Hallo, also ich war vorhin mit unserem hund (deutscher schäferhund) spazieren entlang einer Mauer am oberen Ende der.mauer kam plötzlich ein Hund um die Ecke beide waren an der leine mein Hund reagierte daraufhin und sprang den anderen hund an (hat nicht gebissen oder gekämpft) die ältere Dame hat ihren Hund an einer 3 Meter laufleine gehabt und laufen lassen.

Frau war total aufgewühlt und sagte jetzt rufe ich die Polizei. Ich habe eine Anzeige bekommen weil sich ihr hund erschreckt hat und das sei nicht akzeptabel. Nun hatte ich keinen Ausweis mit und musste meinen Hund dort alleine lassen (angeleint) und mit Polizei zu mir nachhause einen Ausweis holen.

Meine Frage kann ich jetzt die Frau auch anzeigen? Sie hätte ihren Hund doch kürzer nehmen können an der leine somit wäre das nie passiert.

...zur Frage

Von einem Hund gebissen worden, was passiert jetzt?

Hallo erstmal danke an alle die sich die Zeit nehmen und sich das durchlesen.

Ich versuche mich kurz zu fassen.

Also was passiert ist :

Ich bin vor 2 tagen von eine, Hund gebissen worden. Das ganze ist im Nachtbarslokal nebenan passiert. Ich kaufe dort immer Zigaretten oder Red Bull. Ich kenne die Besitzer. Ich kenne sie nicht gut aber eigendlich waren sie mir immer sympatisch. Das Lokal gehört einem Verheratetem Paar. Er ist ein Kroate glaub ich. Und die beiden haben einen kleinen Hund der immer da ist. Als ich vor 2 Tagen ins Lokal gegangen bin um mir ein Red Bull zu holen und gerade aufs wechselgeld gewartet hab stand der Hund vor meinen Füßen. Ich hab ihn mit meinem Zeigefinger an der Wande gestreichelt und auf einmal Beißt er zu! In meinen Mittelfinger. Das ganze dauerte ca 2 Sekunden. Ich habe sofort angefangen zu weinen, ich stand total unter Schock und bin zu dem Besitzer hin (die Frau war nicht da) Ich habe lauthals gewein und geschrien "Ihr Hund hat mich gebissen" Ich habe den finger hochgehalten und gesagt " Schauen Sie, schauen Sie" Ich habe auf seine Reaktion gewartet. Mir ist sowas vorher nie passiert. Vorallen denkt man sich das ja nicht.. ich mein in einem Geschäftlokal.. WTF? Das aller Schlimmste daran ist aber das er GELACHT hat. Er hat gelacht und in seinem komischen Kroaten Slang gesagt " ist doch nur ein kratzer" Ich habe gesagt " Was? Nein! Schauen sie.. " Mein FInger hat geblutet, wie ich später im Krankenhaus erfahren habe war das ganze ein paar Milimeter groß. Die Wunde ansich fand ich nicht schlimm aber seine Unverschämte Reaktion und die Ansage " Warum fasst du Hund an?"
Welcher normale Mensch lässt einen bissigen Hund in einem Lokal rumlaufen? Wie ich später von der Oma meines Freundes erfahren habe, hat der Hund schon viele gebissen und außerdem hat sie mir erzählt das die beiden den Hund einfach nicht richtig erzogen haben.

Ich würde die beiden gerne Anzeigen und dabei lachen so wie er es getan hat. Aber ich habe ein Problem.

Wir wohnen neben an und zwar in einem Haus. Das Haus gehört dem Vater meines Freunden mit dem ich dort wohne. Sein Vater wohnt im Haus nebenan. Aber eigendlich dürfen wir dort nicht wohnen .. irgendwas mit der Versicherung etc aufjedenfall darf das die Polizei nicht erfahren. Gemeldet bin ich bei meiner Mutter. Die Geschäftbesitzer des Hundes wissen das wir nebenan wohnen, wissen aber nicht das wir es gesetzlich gar nicht dürfen. Jetzt habe ich Angst das, dass bei einer Anzeige irgendwie hinauskommen könnte. Daher meine Frage, was passiert wenn ich die Beiden Anzeige. Kommt die Polizei und verhört mich? Findet ihr es besser das ganze zu lassen bevor ich mir ins eigene Fleisch schneide. Würde gerne wissen was ihr darüber denkt und was ich als nächstes Schritt tuen soll.

Danke vielmal

Babsi

...zur Frage

Anzeige erstatten sinnvoll oder nicht?

Ich war mit meinem Hund im Hundefreilauf, dort war eine ältere Dame mit ihrem kleinen Hund welcher angeleint war. Mein Hund ist zu dem kleinen Hund gelaufen und hat ihn freundlich begrüßt plötzlich tritt und schlägt die Frau nach meinem Hund, da dieser angeblich böse wäre.

...zur Frage

Kann man mich anzeigen, wenn ich meinen Hund ohne Leine führe?

Hallo Ihr Lieben,

ich war gestern am späten Abend nach 22 Uhr mit meinem Hund am See auf einer großen Wiese am spielen. An dieser Wiese lief eine Joggerin vorbei, die mich völlig aufgebracht anschrie, ich sollte doch meinen Hund an die Leine nehmen, ob ich denn nicht wüsste das hier Leinenpflicht wäre?! Und wenn sie wollte, könne sie mich auch anzeigen. Mein Hund hat dieser Frau nichts getan, hat sie nicht angeknurrt, nicht, .ist noch nicht mal zu ihr hingerannt. Ich habe meinen Hund sofort auf den Arm genommen. Ich habe ja Verständnis, wenn jemand Angst hat. Aber die Tante war völlig aufgebracht und unverschämt frech. Aber kann man jemanden anzeigen, nur weil er seinen Hund unangeleint mitführt und dieser nichts getan hat? Klar kann ich vom Ordnungsamt ein Bußgeld bekommen , aber doch keine Anzeige, oder?

...zur Frage

Warum muss man Hundesteuer Bezahlen

Warum muss man Hundesteuer Bezahlen? Habe mal gehört soll noch aus früheren zeiten sein. Da haben sich nur reiche Leute einen Hund halten können, dann kam so ein Schlaumeier auf die Idee man könnte denen ja auch Geld aus der Tasche ziehen und Hundesteuer verlangen. Ich weis nicht ob das so stimmt aber wenn ja gehört meiner meinung nach mal was geändert denn jetzt haben nicht nur reiche leute einen Hund. Wenn dann könnte man ja auf jedes tier Steuern zahlen, ob Hunde, Karzen, Pferde, Schweine, Kühe usw. Zudem der Hund nicht mal ein Lebewesen ist sondern nru ein Ding.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?