Hund aus der tötungstation?

2 Antworten

Hast Du einen Garten ? Mit Zaun ?  Dann könntest du versuchen den Hund so anzulocken/anzufüttern, daß Du ihn zumindest in den Garten sperren kannst. Vielleicht kannst Du im Garten eine Art Unterschlupf für den Hund zur Verfügung stellen ? Das mit der Halsschlinge würde ich nicht versuchen. Die meisten Auslandshunde verbinden damit sehr schlechte Erfahrungen und werden regelrecht panisch. Wenn das nicht klappt, siehst Du den Hund nie wieder.

Du brauchst viel Geduld und viel Zeit.  Setz Dich hin und warte.  Biete Leckerlis an, aber fass den Hund nicht an. Schau ihn nicht direkt an.  Fütter ihn ausschließlich aus der Hand etc. Sprich ruhig, leise und freundlich mit ihm.  Laß ihn gehen wenn er gehen möchte. Aber vielleicht folgt er Dir irgendwann. Versuche irgendwie ihn in einen geschlossenen Raum zu locken und zu sichern. Aber versuch bloß nichts mit Zwang. Vielleicht läßt er sich irgendwann darauf ein, Deinen Hunden ins Haus zu folgen (was aber eher unwahrscheinlich ist).  Aber vielleicht eine Garage, ein Schuppen etc.  Lock ihn dorthin, erst vor die Tür, dort füttern, dann ein Stückchen weiter - im Türrahmen, dann in den Schuppen -  die Tür bleibt immer offen so daß der Hund jederzeit flüchten kann wenn er möchte. Erst wenn er die Scheu verloren hat und Dir in den Schuppen etc. folgt, weiter reinrutschen und irgendwann hast Du vielleicht die Möglicheit, die Türe zu schliessen und der Hund ist drin.

Aber das kann Wochen dauern.  Und Du hast nur einen Versuch...

Ich hoffe Du schaffst es und der Hund kommt dann zu den richtigen Menschen.

mich würde es glücklich machen einen so zerbrechlichen und angsterfüllten Hund glücklich zu machen

jedoch kann ich leider kein weiteren Hund adoptieren

wenn Du den Hund nicht aufnehmen kannst, wäre es gut, wenn Du ihn einfangen würdest damit er einen Dauerplatz bekommt.

Du könntest ihm eine Halsschlinge vorsichtig umlegen während Du ihn mit Futter ablenkst.  

dann sollte so schnell es geht ein neuer Platz für ihn gefunden werden. 

der Hund sollte auch wieder dem Tierheim übergeben werden damit er die Chance auf eine anständige Vermittlung bekommt.

Was möchtest Du wissen?