Hund aus dem kosovo nach deutschlan!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da der Kosovo nach kein EU-Mitglied ist (seidenn ich hab was verpasst), wird das schwierig. Man darf keine Welpen unter 4 Monaten nach Deutschland einführen, außerdem muss er geimpft werden, zum Teil sind Bluttests nötig, um festzustellen ob die richtige Menge Abwehrkörper im Blut sind, er muss gechipt sein und alles muss nachgewiesen werden. Die Impfunen dürfen auch nicht ganz frisch sind, sondern müssen ein paar Wochen zurück liegen, aber wieviel weiß ich nicht mehr. Wenn nicht alles da ist und ihr ihn trotzdem mithnehmt, wird der Hund in Quarantäne gesteckt und das ist sehr unschön für ein Tier.

Vielleicht ist noch mehr zu beachten, aber das ist das woran ich mich erinnere.

Wende dich da am besten mal an den Tierschutz. Möglich ist es auf jeden Fall.. nur wie und was getan werden muss erfährst du wohl am besten dort.... ????

Geh mal zum Tierarzt dort und frage ihn, er kann den Kleinen auch impfen. Und klären, ob Dienstag Abreisetag für ihn sein kann (Quarantäne..)

Das wird nicht gehen... Die Impfungen müssen ein paar Wochen zurück liegen, außerdem darf kein Welpe unter 4 Monaten eingeführt werden und und und...

Wenn der Kosovo ein EU Land wäre, dann wäre das ganze einfacher.

1

Welpen ganztags Betreuung

Hallo zusammen Wie lange brauchen Hunde Welpen ganztags Betreuung ? Die Erwachsnen können ja höchstens 4 h alleine sein Das kann ich einem Hund bieten ein Welpen hingegen braucht wie ein Baby lange Betreuung Also abwelchem alter funktionirt das mit den 4h? Danke schon mal

...zur Frage

Kann man einen Hund 8 Stunden alleine lassen?

Hi ich weiß es gibt schon etliche Fragen zu diesem Thema, dennoch wollte ich nochmals fragen. Kann man einen Hund/Welpen allle 2 Wochen, 5Tage 8 Stunden alleine lasssen? Sollte man sich einen Hund zulegen, wenn dies der Fall ist, oder kann man sich keinen Hund ins haus holen, auch wenn man Ihn in diesen 5 Tagen morgens in Pension gibt und Ihn dann mittags wieder abholt. I

...zur Frage

Warum erkennt Serbien den Kosovo nicht als Land an und erhebt immer noch Anspruch auf diesen?

Ich meine der überwiegende Grossteil der Bevölkerung im Kosovo will nicht zu Serbien gehören sondern zum Kosovo. Zudem ist doch der Kosovo faktisch doch unabhängig, und jeder realitisch denkende Mensch sieht ein das der Kosovo in den nächsten Jahren nie mehr von Serbien kontrolliert werden wird.

 Warum also erhebt Serbien weiter Anspruch auf ein Land dessen Bewohner keine Serben sein wollen und stellt sich so international in Abseits, was haben sie davon?

...zur Frage

Welpen für 2 1/2 Wochen abgeben?

Hallo erstmal unsere Familie möchte sich gerne einen Welpen anschaffen, aber da wir in den Sommerferien für 2 einhalb Wochen in den Urlaub fahren und schon seid längerem eine Wohnung gebucht haben, wo leider keine Tiere gestattet werden, müssten wir den Welpen für diese Zeit abgeben.
Doch ist es sinnvoll den Welpen dann abzugeben für diese Zeit , könnte es sein das der Welpe sich in der Zeit an sein neues Umfeld gewöhnt, oder wäre die Erziehung bis zum Urlaub anschließend wieder am Anfang?
Vielleicht hat da jemand Erfahrung, hatte selbst noch nie einen Hund.
Würde mich über Ratschläge freuen..

...zur Frage

Hund im Kosovo kastrieren?

Hallo :) Mein Mann und ich haben einen Hund im Kosovo bei unseren Schwiegereltern. Es ist ein Husky-Mädchen. Sie ist den ganzen Tag draußen, eigentlich wie eine Katze. Vor 1 Woche hat sie Babys bekommen. Ich würde es nicht übers Herz bringen sie wegzugeben, da ich auch nicht weiß wie gut andere Leute sich um sie kümmern würden. Deshalb würde ich sie gern kastrieren lassen. Ich weiß aber nicht ob das überhaupt jemand macht. Der Tierarzt bei uns in der nähe jedenfalls nicht. Der spritzt nur wenn der hund bereits schwanger ist und das finde ich furchtbar. Kennt jemand einen Tierarzt im Kosovo der Hunde kastriert?

Danke im Voraus

...zur Frage

MUSS ich (14) noch mit meinen Eltern in den Urlaub, wenn ich auch noch bei meinen Großeltern bleiben kann?

Ich bekomme im folgenden Jahr einen Welpen. Für den möchte ich natürlich auch da sein und als Bezugsperson gelten. Die Sommerferien wären perfekt dafür. Ich könnte mich 6 Wochen lang mit ihm beschäftigen. Das Problem ist...Mein Vater will bzw zwingt mich theoretisch mit in den Urlaub zu kommen...Der Hund...Kommt drauf an in welcher Woche(n) wir den Urlaub nehmen, wäre dann bei meinem Opa, da wir in einem Mehrgenerationshaus wohnen. Nun hab ich Angst, dass der Hund nun nicht mehr mich, sondern Opa, als Bezugsperson sieht... Es gibt keine Möglichkeit den Welpen mitzunehmen. Jetzt die Frage...Muss ich mit 14 noch mit...Ich könnte bei meinen Großeltern bleiben...Mein Vater ist allerdings dagegen. DANKE IM VORAUS😘

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?