Hund auf dem Hof verboten

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Der Hof ist nicht Bestandteil des Mietvertrages.

Das bedeutet der Vermieter darf es verbieten.

Aber braucht er da keinen Grund für?

Nein.

Der Vermieter kann ziemlich genau bestimmen, wer oder was in seinem Eigentum herumlaufen darf. Außerdem gehören Katzen grundsätzlich nicht zu den genehmigungspflichtigen Tieren. Die Haltung eines Hundes hingegen muss immer genehmigt werden. Auch dann, wenn dies nicht explizit in Verträgen oder Hausordnung steht.

Der Vermieter kann zwar nicht verbieten, dass ein Mieter einen Hund zu Besuch bekommt. Wohl aber kann er dem Hund verbieten, die Gemeinschaftsräume zu benutzen. Also in die Wohnung darf ein Hund zu Besuch, auf den Hof auf keinen Fall, wenn der Vermieter dieses verbietet.

Es mag sein, dass dies von den Sympathieverhältnissen des Vermieters abhängt. Aber selbst wenn Sie dies beweisen könnten, dagegen können Sie leider nichts unternehmen.

Hallo,

was für dämliche Antworten!!!!!

Um in die Wohnung deines Freundes zu kommen, musst du die Gemeinschaftsflächen betreten, dies muss auch dein Hund, denn fliegen kann er nicht!!! In diesem Fall gehört das Betreten der Gemeinschaftsflächen um in die Wohnung zu kommen oder sie zu verlassen, zum normalen Gebrauch der Mietsache, ein generelles Verbot für das Betreten der Flächen hätte somit vor Gericht keine Chance!!!!

Etwas Anderes ist es, wenn du den Hund auf die Gemeinschaftsflächen zum auslaufen (pipimachen) lässt, dies kann er natürlich verbieten.

Vielleicht stört es ihn nur, dass dein Hund nicht angeleint ist?

Ja, dieses Recht hat er. Allein den Zugang zur Wohnung darf er nicht verbieten, ansonsten ist es sein Haus, er bestimmt...

Er hat (leider) das Hausrecht und darf bestimmen, wer oder was auf seinem Hof ist und sein darf.

Lilli13579 26.10.2012, 20:17

Aber braucht er da keinen Grund für? Ich mein die Katze darf das ja auch und mein Hund macht ja nichts - es geht nur darum, dass er uns alles verbieten will - egal was, damit wir ausziehen. Am ende wird er mir sogar verbieten, auf den Hof zu gehen.

0
MosqitoKiller 26.10.2012, 20:46
@Lilli13579

Er hat einen Grund: Der Hof ist sein Eigentum, ein Eigentümer braucht keinen weiteren Grund, um über sein Eigentum zu bestimmen...

0

Ja hat er kannst ja versuchen ihn zu bestechen ;)

Was möchtest Du wissen?