Hund anmalen! Mit welcher farbe?

... komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Oh man... als ob der Hund Komplexe bekommt, wenn es sich bemal im Spiegel sieht.

Es ist KEINE Tierquälerei! Für den Hund auch nicht viel anders als wenn er gebürstet wird.

Das Fell schädigt man auch nicht und es werden auch keine Giftstoffe über die Haut aufgenommen.

Der Hund erleidet auch keine körperlichen - und seelischen Schmerzen, also WARUM soll das Tierquälerei sein?

Wir malen unsere Ponys auf Kindergeburtstagen auch an und sie genießen es sogar.

Mein alter Hund liebte es bei jeglichen lauten Festen draussen zu sein. Selbst bei Silvester, er hätte auch die weggeworfenen Böller wieder geholt. Also wenn der Hund die Action mitmacht und dort keine Angst hat bei Halloween durch die Straße zu ziehen und dabei noch auf seine "Kinder" aufpassen kann ist doch alles wunderbar.

Nimm Fingerfarbe, wenn sie zu Dick ist kannst sie noch ein klein wenig mit Wasser mischen. Ich hole immer die vom Müller, da gibt es dreierpacks, auch mit weiß.

Wenn ihr fertig seid, nimmst du eine gröbere Bürste und bürstest damit schon das meiste raus.

Den Rest dann mit Wasser.

Ich finde die Idee toll und wünsche Euch ganz doll viel Spaß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xttenere
23.10.2016, 12:58

lies bitte mal das TSG richtig durch.

als Tierquälerei gilt auch, wenn man die Würde des Tieres verletzt um sich dann darüber lustig zu machen....wäre hier der Fall des weiteren würde das Fell und die Haut unter er Farbe leiden.

Ein Hund ist kein Spielzeug, sondern ein Lebewesen, welches  Respekt und die Achtung verdient

5

Damit schädigst du sein Fell und/oder Haut vielleicht langfristig... lass es sein und tu deinem Hund sowas nicht an - es ist ein Hund - ein Lebewesen! und kein plüschtier mit dem du machen kannst was du willst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ahtnamas22
23.10.2016, 12:33

Du kennst mich und den hund nicht. Ich bin niemand der keine ahnung von hunden hat ich clicker mach agility und obedience wuffi kann über 50 tricks und es gibt mitsicherheit irgendeine farbe die nicht schädlich ist!!!!

0
Kommentar von Shilja
23.10.2016, 12:37

Ändert nichts daran, dass du scheinbar nicht verstanden hast, was es heißt einen HUND zu haben - da kannst du mir mit noch so vielen tricks kommen, wenn du ihm zu Halloween ein Skelett aufmalen willst läuft trotzdem was falsch...
Oder ich hab einfach überhört, dass es bei Hunden brauch ist, sich zu Halloween zu kostümieren :)
Wahrscheinlich Dackeln die auch freilebend gemeinsam im Rudel zum Baumarkt und bestellen sich fellschonende Farbe für die Festlichkeiten um die Rehe zu erschrecken :D

5

nimm Dein Hund so wie er ist.

Er hat gar keinen Bock sich vorführen zu lassen.

Mit Deiner Aussage: "Ich bin niemand der keine ahnung von hunden hat", hast Du ja wohl ganz schön übertrieben.

Du scheinst Langeweile zu haben, ansonsten würdest Du nicht auf solche Ideen kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ahtnamas22
23.10.2016, 23:41

Doch ich habe ahnung von hunden. Ich und mein hund gehen regelmäßig in altenheime da ICH ihn als therapiehund ausgebildet habe!!Ich dachte bloß, das es schön wäre, wenn der hund sich auch verkleidet und dann mit den kindern mitläuft. Und IRGENDENE FREMDE PERSON kennt meinen hund doch nicht besser als ich!! Benny liebt es im mittelpunkt zu stehen!!!! Mein hund putzt sich während er draussen ist nicht! Und ich habe seit ca.7 jahren keine langeweile mehr!! Du kennst mich nicht also hör auf über mich und den hund zu urteilen. Und wenn du nicht die frage beantworten möchtest, dann einfach mal die klappe halten!!!!!!!

0

entschuldige bitte, aber Du hast ne Meise !!!

Das was du mit Deinem Hund anstellen möchtest, ist reine Tierquälerei, und somit laut TSG strafbar.... man darf einem Tier keine Schmerzen zufügen..( das Fell und die darunterliegende Haut würde beschädigt ) und auch seine Würde nicht verletzen...was hier der Fall wäre, man das Tier verunstaltet, um sich darüber lustig zu machen.

Also lass den Quatsch !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gym80931996
17.02.2017, 19:35

Und wie und wo tut man dem Tier weh?

0

Ihn bemalen würde ich lassen. Kauf dir lieber eine Schwarze decke und nähe sie so dass du sie dem Hund anziehen kannst (du kannst auch ein "Hunde T-Shirt" in schwarz kaufen und dann darauf mit Farbe extra für Stoff ein Skelett aufmalen. Sieht sicher auch toll aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hol dir lieber ein Kostüm für den Hund. Das kannst du ablegen, wenn es lästig wird und ach got...das ist ja mal eine Diskussion.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es lassen. Nicht aus dem Grund den andere hier aufgeführt haben, dass es Haut und Haare schädigt sondern eher aus der Angst, dass der Hund es ableckt und innerlich Schäden davon trägt. Die Idee an sich finde ich nicht schlecht, mir fällt nur nichts ein, was auch innerlich ungiftig ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besorge Dir lieber eine Decke die ein Skelettmuster hat und hänge diese Deinem Hund über.

Bitte Bitte auf keinen Fall sein Fell bemalen!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Pferd gibt es ja solche Farben. Das ist aber nur für den Anatomie-Unterricht gedacht, und nicht zum Spaß für Halloween.

Ein Hund würde sich außerdem die Farbe ablecken, und das ist dann auf keinen Fall unschädlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, werde doch mal erwachsen. Es ist zwar wohl keine Tierquälerei aber so ein blödsinn. Es ist ein Tier, ein Lebewesen und kein Spielzeug. !!! Ziehst Du ihm auch abends ein Schlafanzug an oder verkleidest ihn sonst auch`? Was soll das?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

als wir damals neue Möbel bekamen passte unser Hund auch nicht mehr zur Einrichtung, daher gingen wir in den Baumarkt und ließen uns in der Farbenabteilung beraten. Nun passierte folgendes, der angemischte Farbton viel nicht ganz so aus, wie wir das wollten, wie sich bei der Reklamation der Farbe herausstellte  lag es wohl an der Fellstruktur unseres Hundes.

Nach nun mehr 3 Jahren in denen wir mit einem Kompromiss leben müssen, überlegen wir es noch mal zu probieren, wir werden aber den neutralen Farbton Schwarz wählen.

Ich hoffe ich konnte helfen, also wir hatten damals einen tollen Farbenberater erwischt, na ja für die Fellstruktur unseres Hundes konnte er nun wirklich nichts.

Gruß uwe4830 

Ach ja der Baumarkt hieß Hornbach, vielleicht erwischt du ja genau unseren damaligen Berater

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist Tierquälerei! Man malt einen Hund überhaupt nicht an. Das geht echt gar nicht. Meinetwegen verkleide ihn mit einem Hundekostüm. Das ist zwar auch Vermenschlichung pur, aber wenigstens keine derartige Tierquälerei! Geht echt gar nicht. Ein absolutes Unding ist das!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mal gesehen wie jemand sein Pferd mit einer Art Stift / Kreide als Zebra angemalt hat, wenn dein Hund ziemlich kurzes Fell hat könnte das auch bei ihm klappen. Kühe werden für Ausstellungen oft mit Kreide "gepimpt", ist zwar nicht wasserfest aber zumindest weiß^^

Übertreib es nicht mit der Anmalerei, wenn dein Hund die Geduld verliert belass es lieber bei weniger Knochen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ahtnamas22
23.10.2016, 12:37

Danke endlich mal was hilfreiches😉

0
Kommentar von Muggelchen71
23.10.2016, 12:54

Bei Pferdhaltern ist es immer beliebter sie im Sommer wie ein Zebra angemalt auf die Weide zu stellen, weil das die Fliegen abhält. Da wird auch Fingerfarbe genommen oder teuere Farbe aus dem Pferdezubehörbedarf, die aber eigendlich nichts anderes ist.

Deinem Hund wird es nichts schaden. Solange er geduldig ist.

0

Verkleide Dich so wie es Dir gefällt und lass,Deinen Hund wie er ist, denn so ist er am schönsten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob Dir die Antworten nu passen oder nicht - lasse es einfach!

Stelle Dir vor, Deine Eltern würden für Dich entscheiden, Dich bunt zu tätowieren, tackern oder sonstwas mit Dir zu machen. Fändest Du bestimmt auch nicht lustig. Der Hund ist DIR anvertraut. Und mißbrauchst sein Vertrauen, seine Zuneigung und Abhängigkeit.

Ich finde es einfach nur traurig für Deinen Hund .(

Außerdem dürfte ihm das ganze Drumherum mit Krach etc. an Halloween eh nicht gefallen.

Bitte bewahre Deinen Gefährten davor, bitte ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der arme hund malt ihn gar nicht an!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ahtnamas22
23.10.2016, 12:28

Das ist dem dicken doch egal. Und es wäre ja sowieso nur für eine stunde oder so!?

0

Für mein Pferd habe ich Mehl und Wasser genommen (um diese Zebrastreifen auszuprobieren). Gab keinerlei Probleme - nur geholfen hat's nicht.

Allerdings würde mein Hund wohl jegliche Art der Bemalung abschlappern - Mehlpamps erst Recht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Buddhishi
23.10.2016, 20:19

Ein Experte .... .(

1

Was möchtest Du wissen?