Hund alleine Zuhause?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also, das kommt ganz auf das Wesen des Hundes an, wenn es eher ein ruhiger Hund ist, der eigentlich noch nie was gemacht hat, dann schon.

Man muss aber auch aufpassen, ob der Hund Angst in der Umgebung hat, d.h. ob er die ganze Zeit ängstlich rumrennt oder sich hinter irgenwas verkriecht. Wenn das der fall ist, sollte man ihn nicht aloleine lassen.

Um ihn aber wirklich alleine zu lassen, sollte die Wohnung recht groß sein, damit er etwas Bewegung hat. Ahja, und Wasser und gegebenenfalls Futter wo er immer dran kommt währe nicht schlecht.

Wenn alles obrige erfüllt ist kann man ihn eigentlich alleine lassen, ich rate aber davon ab, da der Hund etwas zu tu bruacht /will.

der Hund ist bei mir die ganze zeit entspannt, liegt rum und pennt. Ja ich würde ja erst am besten abend gehen nach einem langen Spaziergang und 2 Stunden später würde ja meine Mutter kommen, dann wäre er ja nicht mehr alleine.

0
@PaulineK

Ja, dann kannst du ihn alleine lassen, er ist dann warscheinlich eh müde.

1

Ich würde das austesten. Also ggf. Wohnung "offiziell" verlassen und im Treppenhaus oder neben der Eingangstür abwarten, was passiert. Wenn Ruhe alles okay, wenn Theater, er wieder reingehen, wenn er kurz ruhig ist. Vielleicht mit 10 Minuten anfangen. Kommt darauf an, wieviel Bindung der Hund hat und braucht, auch wie alt er ist. Häufig ist es so, wenn die Bedürfnisse befriedigt sind: also war Gassi, hat Gefressen, hat Gespielt - fällt jetzt ins Koma - ist ein guter Zeitpunkt 2 Std. kurz mal zu verschwieden. Die Besitzer müssen ja auch irgendwann mal einkaufen, zum Arzt o.ä. Mal nachfragen, wie die es dann immer machen. Viel Glück

danke für die Tipps :) sie ist 6 jahre alt und auch nicht so ein "Kuschelfreak". Sie liegt die ganze Zeit auf der Couch und schläft.

0

Kann schon sein, dass ihn das Alleinsein in der fremden Umgebebung so weit verunsichert, dass er dann in die Wohnung macht.

Das kommt auf den Hund an... es gibt Hunde, die halten das keine 2 Minuten aus und welche, die können das den ganzen Tag

naja sie ist eher ruhig und pennt die meiste zeit.

0
@PaulineK

Da kann der Hund trotzdem verrückt spielen, wenn er alleine ist. Hat der Besitzer dazu irgendetwas gesagt?

0
@Zicki

ja der meinte, ich kann ihn mit raus nehmen, wenn ich etwas vorhabe, aber auch mal Zuhause lassen.

0
@PaulineK

Dann würde ich sagen: Verkürz die Zeit soweit es geht bei deinem Vorhaben und sorg dafür, dass die Wasserschüssel voll ist bevor du gehst

1

Ich habe selbst ein hund. Und ich abe in schon 5 stunden alleine gelassen. er hatte die ganze zeit geschlafen. Aber du kennst ihn ja nicht so gut. ich würde vielleicht der besitzer fragen.

du kennst den hund nicht, also kann man nicht sagen was passiert. lass es.

klar kenn ich den Hund, bin auch ziemlich oft bei der bekannten zu besuch, er ist eher ruhig und pennt die meiste Zeit. In seinem eigentlichen Zuhause wird er auch mal für 3 Stunden alleine gelassen und da passiert nix.

0

Was möchtest Du wissen?