Hund alleine im Garten lassen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Würde ich nicht machen.

Bei uns steht auch den ganzen Tag (wenn es warm ist) die Haustür auf, unser Hund kann sich im Haus und Garten frei bewegen - komischerweise liegt er nur im Garten wenn wir auch da sind oder auf der Terrasse sitzen. Ansonsten geht er mal kurz raus, bellt mal.

Du müsstest dann auf jeden Fall eine geräumige Hundehütte aufstellen, damit er bei Regen geschützt ist, wobei Hunde auch nicht unbedingt rein gehen, sondern sich lieber nass regnen lassen.

Wenn , würde ich ggf. darüber nachdenken eine "Hundeklappe" in die Tür zu machen, dann könnte sie raus und rein.

Hunde im Garten sind eigentlich permanent in Warteposition, du gehst weg, Hund bleibt da und wartet, dass du wieder kommst. Auch wenn unsere ganze Familie zu Hause ist, gehe ich weg und Hund ist im Garten, bleibt sie hinter der Gartentür liegen bis ich wiederkomme...das finde ich nicht so toll.

Meine Nachbarn halten ihren Hund so, sehr zu meinem Leidwesen....Es ist eigentlich so, dass ich unfreiwillig einen Hund habe, der mich auf Schritt und Tritt verfolgt, wenn ich im Garten bin, da er überhaupt nicht ausgelastet ist. Er verbellt jeden Vogel, Zeppelin usw. Sicher ist es besser, ihn alleine im Garten zu lassen, als im Haus. Ideal ist es jedenfalls nicht. Ich meine, dass mein Nachbarshund mehr und mehr verblödet. Ich mag den Hund und die Nachbarn. Nicht, dass du mich falsch verstehst.

nein, das wurde ich nicht tun. in einem garten kann in so einer langer zeit was passieren. auch wenn du die nettesten nachbarn der welt hast.

behalte das bei, das die oma nach dem hund guckt und wenn das nicht mehr geht, finde einen anderen vertrauensvollen hundesitter. die zeit ist viel u lang fuer einen hund...er braucht da auch menschlich gesellschaft!

Hunde - seltsames Verhalten deuten

Hallo! Heute hat mich eine Freundin mit ihrem Golden Retriver (Weibchen ein halbes Jahr alt) besucht. Ich wollte sie mit meinem Chihuahua (Männchen, ein Jahr alt) spielen lassen. Wir haben sie im Garten herumlaufen lassen. Beim ersten Aufeinanderteffen, haben sie kurz aneinander geschnuppert. Dann sind sie nebeneinander hergelaufen. Von der ersten Sekunde an hat mein Chihuahua gequitscht als würde man ihn gerade umbringen wollen. Auch wenn ihn die Hündin überhaupt nicht berührt hat. Dann ist die Hündin alleine herumgelaufen. Er hat nur dagestanden und jedes mal wenn sie an ihm vorbeigelaufen ist, ist er ein paar Schritte auf sie zugelaufen und hat dabei gequitscht. So ein Verhalten konnte ich bis jetzt noch nie bei ihm beobachten. Was könnte das bedeuten? Danke im vorraus für eure Antworten

...zur Frage

Hündin kratzt plötzlich an Wand?!

Ich habe eine Cane Corso Hündin, sie ist 13 Monate alt und bei mir seit sie 12 Wochen alt ist. Seit kurzem kratzt sie an der Wand rum wenn sie alleine ist! Ich hab aber keine Ahnung wieso sie jetzt auf einmal damit anfängt, das hat sie vorher nie gemacht. Sie macht das wenn sie vormittags 4 Stunden alleine ist. An verschiedenen Stellen. Hat jemand eine Ahnung woran das liegen könnte und wie ich ihr das abgewöhnen? Ich kann mir auch nicht vorstellen dass sie nicht ausgelastet ist, ich gehe dreimal täglich mit ihr laufen, wir sind mehrmals in der Woche beim Hundeplatz und arbeiten da oder Zuhause. Ich spiele auch täglich mit ihr.. Hilfe!

...zur Frage

Kann man einen Welpen vormittags alleine lassen?

Hallo alle zusammen :) Anfang Winterreifen werde ich mir einen Labrador Welpen zulegen. Die Züchterin wird ihn mir mit 12 Wochen vermitteln da wir sie gebeten haben ihn schon stubenrein zu machen. Ich habe dann 2 Wochen Ferien und meine Frage ist:

Reichen 2 Wochen training um den Hund Vormittags 4 stunden alleine lassen zu können?

...zur Frage

Hund 10 stunden alleine lassen?

Hallo, liebe Nutzer!
ich habe eine knapp 7 Monate alte Hündin und lebe in einem Haus mit meinen Eltern, Großeltern, meiner Tante und ihrer Tochter(jeder hat eine eigene Wohnung) und deshalb ist eigentlich immer jemand ihm Haus der sich um den Hund kümmern kann. Allerdings hat unsere Hündin keine Probleme alleine zu Hause zu sein(sie schläft viel). Normalerweiße gehen wir tagsüber alle 3-5 stunden Gassi, aber ich denke, dass sie auch 9-10 Stunden aushalten würde, da sie es ja nachts auch schafft. Morgen wird voraussichtlich 10 stunden niemand zu Hause sein. Findet ihr das schlimm? Es kommt ja wie gesagt normalerweise nicht vor. Wie kann ich den Hund in der zeit am besten beschäftigen? Über Mittag wird er wahrscheinlich sowieso schlafen, aber Nachmittag eben nicht mehr. Liebe Grüße und Danke an alle die antworten :D

...zur Frage

Unterschied "verzinkt" und "Edelstahl rostfrei"

Guten Morgen,

ich möchte ein Spalier im Garten bauen und dazu möchte ich als Rankhilfe Drähte spannen. Nun war ich gestern im Baumarkt und man bot mir Edelstahldraht (Edelstahl, rostfrei) an. Dann habe ich gesehen, dass es auch noch Eisendraht "verzinkt" gibt.

Außer im erheblichen Preisunterschied (verzinkt ist um 1/2 billiger) sehen die beiden Drähte identisch aus. Wo ist denn da nun der Unterschied? Habe gelesen das verzinkt auch rostfrei ist....aber der Mitarbeiter riet mir ohne Begründugn davon ab.

LG hofft auf Hilfe

knaustch

...zur Frage

Welpen abholen lassen - Wie ist es am besten für die Hündin?

Es geht sich um folgendes
meine Siberian Husky Hündin hat am 24.03.2011 einen Wurf von 7 Welpen in die Welt gesetzt. Nun naht der Abschied. Wir wollten die Welpen eigendlich bis zur 10 Woche bei uns behalten. Zum Wohle meiner Hündin müssen wir uns jetzt aber doch eher von ihnen trennen. Diese Woche werden die Kleinen ihre 1. Impfung erhalten und am Wochenende sollten vier der Welpen von ihren neuen Besitzern abgeholt werden. Zwei am Samstag und zwei am Sonnatg. Die letzten beiden (1 behalten wir nämlich selber) werden am 30. abgeholt. Nun bin ich mir nicht sicher was besser für die Hündin zu verkraften ist
Sollen wir wirklich alle so Zeitnah abholen lassen wie an diesem Wochenende geplant oder ist es besser wenn die Welpen nach und nach abgeholt werden?
Und sollen wir die Hündin in der Zeit wo die Welpen abgeholt werden bei den Welpen lassen oder ist es besser wenn ich mit ihr während dessen Spazieren gehe?

Klar ist es so oder so schwer für die Hündin nur ich möchte ihr es so leicht wie möglich machen ):

Ich bedanke mich jetzt schonmal für (hoffendlich) viele hilfreiche Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?