Hund / Pferd einschläfern Ablauf

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In der Veterinärmedizin wird Pentobarbital (Handelsname: Release ad us. vet. (D, A)) durch intravenöse oder intraperitoneale Injektion zum schmerzlosen und sicheren Einschläfern von Groß- und Kleintieren verwendet, wobei das wasserlösliche Natriumsalz (Pentobarbital-Natrium) zum Einsatz kommt. Die Tiere fallen schnell in einen tiefen Schlaf, der bei Warmblütern rasch, schmerz- und reflexlos und ohne Exzitationen in den Tod durch Herz- und Atemstillstand übergeht. Pentobarbital darf nicht bei Tieren eingesetzt werden, die zur Gewinnung von Lebensmitteln dienen.

Aber wieso hat er "Release" ins Herz gespritzt???

erst mal ne Beruhigungsspritze und dann kommt die "Erlösungsspritze".

Aber was, wo hin??? Also Release oder Eutha??? Herz? Intravenös??

0

Was möchtest Du wissen?