Hund & Katze zusammen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey. Sowas hab ich mal bei Katzenjammer gesehen. Am besten gewöhnst du Hund und Katze ans klickertraining. Wenn du es mit klickern machst, würd ich aber zwei untersschiedliche klicker nehmen. aber du kannst auch z.b. bei der katze schnalzen und beim hun schnipsen oder so. auf jeden fall klick, dann leckerchen. wenn du das dann ne weile geübt hast muss jemand anders langsam mit dem hund in richtung katze kommen und du klickst dann und gibts ihr leckerli zum beruhigen, der hund wird auch geklickert. wenn die katze weg will wärs gut wenn du sie auch weg läst. auf jeden fall brauch die katze etwas wo sie sich hin zurückziehen kann wo der hund nicht hinkommt.. du lässt beide auf einer decke in der nächsten zeit schlafen ( aber die katze bleibt erstmal noch bei der oma) und dannn wächselt ihr die decken aus damit sie sich an den gruch des anderen gewöhnen. Lg

danke für die hilfreichste antwort. hats geklappt?

0

AM besten du "sperrst" die Katze in einen Raum die Tür ist mit einem Netzt zu gemacht so können isch beide beschnuppern und langsam an sich gewöhnen. Wenn die Katze im Moment nichts vom Hund wissen will kann sie sich zurückziehen. Du kannst das ganze spiel auch umgekehrt machen den Hund im zimmer und die katzte in der Wohnung.

Was möchtest Du wissen?