Hund hört nicht mehr: Was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

du musst die übungen erst im Haus asuprobieren. Mit einer Pfeife wäre es am besten du pfeifst und tranierst ihn dann so das er zu dir kommt weil du ein leckerli hast. wenn du diese übung dann beherrscht kannst du es auch draußen ausprobieren und immer wenn er zu dir kommt kannst du ihm ein leckerli geben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ahtnamas22 10.01.2016, 10:36

Leckerli der verschiedensten sorten sind bei ihm nix wert

1
ahtnamas22 10.01.2016, 10:41
@menacool

Ich werde es mal versuchen pfeife hatten wir noch nicht ausprobiert :-) danke für deine antworten

1

Deine Verantwortung als Hundehalter bedeutet, daß Du Deinen Hund wenn er nicht sicher in Deiner Einwirkungs steht, nicht mehr ableinen wirst.

Leinengebot und alle Schritte in der Erziehung zurück - Motivationstraining und miteinander kommunizieren wenn man zusammen läuft.

Guck Dir das Video an - so geht das einen Hund beizubringen mit seinem Menschen wieder zu kommunizieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vieleicht ist er ertaubt, ich würde ihn vlt. mal zum Tierarzt bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schleppleine drauf und üben..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ahtnamas22 10.01.2016, 17:49

Schon probiert er macht einen großen unterschied zwischen schleppleine und leine ab.

0

du kannst pfeifen oder dir eine bestimmte pfeife auch hundepfeife genant für 1-5 euro kaufen.

oder du gehst in eine hundeschule mit dem Hund. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?