hund - flöhe

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Bade ihn und dusche ihn mit starkem Strahl ab! Vergiß aber nicht, vorher das Wasser mit einem Zusatz zu versehen ( Emulgieren)Dann hol Dir das Antiflohhalsband von Vitakraft, das hilft sehr gut! Ich habe es dieses Jahr zum ersten mal und noch keinen einzigen Floh auf meinem Hund entdeckt! Frontline und Expot und alles andere hat es all die Jahre davor nicht gebracht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde flohschampoo nehmen, denn halsbänder und tropfen wirken nur, wenn die flöhe da auch wirklich ran kommen.. ausserdem musst du die umgebung wie körbchen, decke usw. mit behandeln, dafür gibt es ein spray, sonst bleiben dort welche am leben und der hund hat sie wieder, die sachen bekommst du im tierladen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Tierarzt bekommst Du ein spezielles Shampoo gegen Hundeflöhe. Aber natürlich kannst Du ihn jetzt draußen schlecht baden, da es ein wenig zu kalt ist. Es gibt aber auch tolle Anti-Floh-Sprays, Du mußt Deinen Hund dann gegen den Strich bürsten und gleichzeitig das Spray auftragen. Das hilft sehr gut. Aber mal eine Frage: Warum hat Dein Hund überhaupt Flöhe ?? Meine Hunde haben bisher noch nie Flöhe, Zecken oder dergleichen gehabt. Ich lasse sie jedes Jahr dagegen impfen (spezielle Zeckenimpfung und Flöhe) dann hast Du Ruhe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pasambenim
03.09.2011, 13:43

Hallo Reıtefee Ich bın ın der türkeı --> mache urlaub und dıe flöhe sınd jetzt auch schon wıeder weg ıch habe seıt vorgestern keıne flöhe mehr gesehen dıe tıerearztın meıne auch ıch sollte dıe tropfen am 30 sep. an seınen nacken wıeder machen und ıch habe es vergessen zu machen aber jetzt habe ıch dıe tropfen gemacht also am 1 sep. und alles ıst ın ordnung :)

0

beim tierarzt oder apotheke gibts frontline für hunde.hilft super.1mal monatlich in den nacken des tieres und ruhe ist .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt entsprechende Präparate, die als Tropfen in den Nacken gegeben, oder aber als Halsband verwendet werden. - Das gehört als Kenntnis eigentlich zu den Grundlagen eines Hundebesitzers ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pasambenim
31.08.2011, 13:19

ıch bın ın der türkeı und ıch habe dıe tropfen an seınen nacken getahn 2 tage vorher wıe es dıe tıerearztın gesagt hat aber ıch verstehe nıcht wıe sıe kommen ??!!

0

geh doch mti ihm zum tierarzt oder kauf eine so ein entflohungsmittel, gibts in der tierhandlung ( nciht bei allen, aber bei vielen)

viel glücck beim enfloohen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hole Dir aus dem Zoohandel Frontline Combo Du mußt das Gewicht des Hundes angeben..Das treufelst du in den Nacken eine Pipette.Darf nicht Naß werden 24 stunden Halsband finde ich nicht gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nimm frontline, das hilft bei meinem immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?