Hund - Blutiges Fell wegwaschen

4 Antworten

erstmal hat euer Hund jetzt hoffentlich ein Halsband ohne Metall, die Hundemarke kannst du dir auch an den Schlüsselbund oder die Leine machen und ein Namensschild braucht er nicht wenn er gechipt und registriert ist. Wie Menschen können ja auch Hunde Allergien gegen bestimmte Marerialien haben wie z.B. Nickel.

Die Verfärbung wird mit der Zeit weggehen, spätestens wenn neues Fell gewachsen und das alte, verfärbte ausgefallen ist. (sollte so in 2-4 Monaten verblasst sein) Mit irgendeinem Schampoo würde ich da nicht drangehen so lange sich der Hund nicht gerade in Kuhfladen wälzt. Auch nicht mit Hundeschampoo, es trocknet die Haut aus und oft mach es das Fell unnötig strohig.

Hey,

Ich würde mal behaupten das es spätestens beim Fellwechsel heraus geht. Ich würde nicht über die Stelle ein Shampoo kippen vielleicht fängt es dann an zu jucken und es wird wieder blutig!

Ich hoffe ich konnte dir und dem Fell deines Hundes helfen ;)

Die "verfärbten" Haare werden ausfallen und sich erneuern. Wenn es mit lauwarmen Wasser nicht weggeht, mußt du warten, bis das Fell sich erneuert hat. Die neuen Haare werden in der richtigen Farbe nachwachsen. Bitte kein Schampoo verwenden, auch kein Hundeschampoo, der Hund hat sowieso schon ein Allergieproblem.Lauwarmes Wasser würde restliches, angetrocknetes Blut lösen und wegwaschen und wenn das nicht geht, siehe oben.

Schampoos aller Art sind nix für das Hundefell. Hunde muß man nur waschen, wenn sie sich in stinkendem Zeug gewältz haben, sonst nie.

Wegen einer Creme Wangen dicker?

Vor einem Jahr habe ich mit sehr viel Gesichts Creme mein Gesicht eingeschmiert. Ein Tag später ist mein Gesicht angeschwollen und war rot, aber ich bin nicht zum Arzt gegangen.Paar Monate später habe ich mein Gesicht mit Seife gewaschen aber habe die Seife so ca. 10 Sekunden an meiner Haut gelassen und dann erst weggewaschen.Heute ist eine meiner backen dicker als die, woran liegt das ?

...zur Frage

Creme zum betäuben der Haut (Neurodermitis)?

Hey Leute.

ich habe mittlerweile seit 11 Jahren Neurodermitis. Aktuell hab ich wieder eine Phase wo alles rot wird, ständig juckt und brennt wie verrückt. Da ich mir in der Phase alles aufkratze wird das nicht besser. Da wäre meine Frage ob es eine Creme gibt die die Haut betäubt, egal wie stark. Wäre nett ob ihr mir da helfen könntet.

...zur Frage

Creme für sehr sehr trockene und juckende Haut? (Beine)

Kennt jemand von euch eine sehr gute Creme, die gegen stark juckende, empfindliche und trockene Haut hilft? Besonders für die Beine? Bis jetzt hat Nivea, Eucerin Urea 10 % und Bebe NICHT geholfen..

Danke im Vorraus ;)

...zur Frage

warum wird meine haut nach dem eincremen rot?

hey ich habe mir gestern die balea pflegeserie für unreine haut gekauft. aber nach dem eincremen wird die haut immer ein bisschen rot, vorallem an stirn und wangen. Was kann das sein? kann das vom verteilen kommem, weil die creme lässt sich nicht so einfach verteilen, wie meine alte creme. und auf eine allergsche reaktion würde ich ebenfalls nicht tippem, denn immer wenn ich auf etwas allergisch reagiere wird meine haut warm und es brennt was kann es sein?

...zur Frage

Kennt ihr eine Creme die die Haut etwas kühlt?!

Hey! Kennt ihr eine Creme, die die Haut ein wenig kühlt, wenn sie etwas rot ist?! Sollte sie in einem Drogeriemarkt geben

...zur Frage

Was beim Neurodemitis Ausbruch nun tun?

Hey, habe Neurodemitis und bin momentan im Urlaub und Zuhause habe ich meine Creme, sollte Neurodemitis mal bei mir stark ausbrechen vergessen(Ist ein fettiges Gel) was sehr gut hilft(Braucht man ein rezept von) Nun weiß ich nicht was ich dagegen tun soll.. bei mir ist es an den Bein Achsen ausgebrochen(Rot, juckt stark..) Welche Salbe/Creme könnt ihr mir von der Apotheke empfehlen? (Keine Pflegecreme!(Die habe ich bereits und nutze die 2x täglich(Neuroderm))

Brauche nur eine Ersatzcreme gegen diese Anfälle..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?