Hummeln die unter der erde leben? :O

4 Antworten

Da kann eine ganze Kolonie sein ( ca 50 Tiere ). Es gibt Erdhummeln und Baumhummeln.

ist das denn schlimm..also ist das gut oder schlecht ?

0

Das ist vermutlich eine ganze Kolonie. Bienen und Hummeln, sowohl auch andere Insekten bauen ihre Hütten auch gerne mal unter der Erde. Ich habe das auch schon öfters beobachten dürfen.

ist das denn schlimm..also ist das gut oder schlecht ?

0

Das sind ganz einfach Erdhummeln

ist das denn schlimm..also ist das gut oder schlecht ?

0
@luckykaninchen

Was, um Gottes Willen, soll dabei schlimm sein, Hummeln tun niemandem was, die sind sehr friedlich.

0
@syncopcgda

ja vielleicht machen sie die erde oder so kaputt..war ja nur eine frage :) Und was ist wenn der winter kommt..beliebn die überhaput so lange ?

0
@luckykaninchen

Für den Boden ist das kein Problem. Hummeln-Kolonien sind recht klein. Manchmal benutzen sie auch verlassene Maushöhlen und ähnliches. Ausserdem werden Hummeln nur ein Jahr alt. Im Winter stirbt die Kolonie bis auf die Königin. Hummeln stechen auch nur extrem selten, wesentlich seltener als Bienen, fast gar nicht. Ist also auch für die Kaninchen nicht gefährlich. Kannst Du also guten gewissens ignorieren.

2

Wie macht es sich eigentlich bemerkbar wenn ein Mensch mehrere Jahre lang isoliert lebt?

Also was für Symptome wird er haben

...zur Frage

Wie benimmt sich ein Gentleman und wie spricht er?

Hallo ich suche Rat, ich denke ich sollte mein Verhalten ändern und lernen wie man sich wie ein Gentleman benimmt und spricht.

Gibt es was spezielles was einen Gentleman ausmacht? Nun ich bin zwar erst 18, aber ich denke das ich in dem Alter schon bin wo ich mich entscheiden muss wer ich für den Rest meines Lebens sein möchte. Wenn ich mir so andere Jugendliche anschaue, dann verzweifle ich schon. Das hat aber rein gar nichts mit Eitelkeit zu tun und danke im voraus für die, die sich die Mühe machen mir zu helfen.

Und bitte schreibt nichts wie: ändern bringt nichts oder sei du selbst. Ich bin 100% entschlossen das ich mein altes Leben verlasse und ab jetzt in die Zukunft blicke.

...zur Frage

Ist es schlimm wenn man zu ernst ist?

Also diese Frage habe ich mir einfach mal gestellt, weil ich weiß ja, dass ein wenig Humor, den Alltag auffrischen kann. Doch ist es denn schlimm wenn man nur noch ernst ist? Mir fällt es zB. immer schwer locker zu sein ohne dabei den ernst der Lage noch zu "sehen". Weil, man wird manchmal gleich als zu nachdenklich abgestempelt, habe ich das Gefühl und als hätte man keinen Humor. Ich kann ja lachen, aber nicht über viele Sachen. Jedenfalls wollte ich mal wissen warum man dadurch gleich unsympathischer wirken kann und warum das als "doof" angesehen werden kann, wenn man alles ernst nimmt.

Danke für eure Antworten! :)

...zur Frage

Verhalten einer Hummel

Hallo allerseits!

Wir haben auf unserem Balkon ein Bett, das auf einer selbstgebauten Holzkonstruktion steht. Im Holz befinden sich mehrere kleine Löcher, die im Frühling und Sommer immer wieder Hummeln oder Wespen anziehen.

Eine Hummel (glaube ich zumindest, siehe Bild) fliegt über mehrere Stunden hinweg immer wieder zwischen Loch und Kirschbaum hin und her und bringt Nektar oder ähnliches in das Loch. Auf dem Boden drum herum sammelt sich dann dieses gelbliche Zeug.

So, die eigentliche Frage ist: Warum macht die Hummel das? Was bringt sie da rein? Für sich selbst? Eigentlich leben sie doch in einem Hummelstaat und die Arbeiterinnen bringen Nahrung dort hin zurück. (In unserem Bett ist sicher keine ganze Kolonie sondern nur diese eine) Vielleicht kennt sich ja jemand etwas besser aus, vielen Dank schonmal :)

...zur Frage

Hummelnest in der Hauswand

Hallo,

in der Hauswand befand sich ein Loch, dass immer wieder von einer Hummel angeflogen wurde. Das Loch befand sich dirket über unserem Balkontisch und auffallend viele weitere Hummeln kamen zu Besuch. Damit die etwas Futter haben, habe ich mal ein paar Blümchen gekauft. Leider wohl nicht die Richtigen, nun habe ich mich aber bei www.bluehend-landschaft.de informiert und ziehe halt nochmal los.

Zurück zu meiner Frage: Das Loch, das immer angeflogen wurde ist nun ZU!!! Es sieht aus, als wäre es mit Erde zugemacht worden. Reinfliegen kann da nun keine Hummel mehr. Ist dahinter ein Nest? Wenn ja, wie lange dauert es bis da kleine Hummeln rauskommen? Wie kommen die da raus, schließlich ist da ja dieser "Erdpfropf"?

Ich habe schon auf verschiedenen Internetseiten geschaut, konnte aber immer nur von anderen Nestern lesen. Um welche Hummelart es sich handelt kann ich noch nicht sagen, muss ich erst noch herausfinden.

Freue mich auf Eure Antwort, Tipps, Links.

DANKE sagt

Fabius

...zur Frage

Hilfe!Neon Fisch verschwunden

Ich habe 4 Neon Fische und als ich gerade in mein Aquarium geguckt habe ist der 4 verschwunden.Ich habe das ganze Aquarium abgesucht aber ihn nicht gefunden .Kann es sein das er sich unter die Erde gegraben hat? Er lag davor die ganze zeit auf dem boden.Wo könnte er sein ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?