Humd, stubenrein bekommen und so

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hi, versuch dir mal zu merken, um welche zeit sie immer ins haus macht Und versuche dann, immer um diese zeit mit ihr raus zu gehen und warten bis sie ihr geschäft erledigt hat. Das kann lange dauern, dafür muss man ihr jedes mal dann eine belohnung geben. Und wenn sie in die stube macht oder noch dabei ist, schnapp sie dir und geh mit ihr raus bis sie fertig ist.aber dann keine belohnung. Anders kann ich dir nicht helfen, sonst schau mal nach den ratgebern von martin rütter oder cesar milan! Lg butterfly

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Jacky0812 28.03.2013, 17:29

Danke, ich werde es mal probieren

0

Setz sie nach jedem Essen raus und warte etwas, ob sie was macht, wenn sie wirklich etwas macht, dann lob sie richtig übertrieben, so als hätte sie eine Heldentat vollbracht. Auch wenn du siehst, dass sie in die Wohnung machen will, pack sie und setz sie raus. Wenn sie schon irgendwo hingemacht hat, dann nimmst du am besten vor ihren Augen den Haufen und bringst ihn raus, so dass sie sieht, wo er hingehört. Auch ist es hilfreich, Stellen, an die sie schon gemacht hat, mit Essig zu säubern, damit sie nicht mehr nach "Klo" riechen.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Jacky0812 28.03.2013, 17:31

Sie hat ihre schüssel mit dem essen immer da stehen dann seh ich nicht unbedingt wenn sie isst und wenn nicht aber danke :) ich werde es mal probieren

0

Die Panne im Haus wischst Du bitte kommentarlos weg.Den Hund nicht beschimpfen oder gar anschreien, dadurch wird er nur verunsichert. Geh einfach mit Deiner Hündin alle halbe Stunde raus. Wenn sie dann irgendwann draußen ihr Geschäft macht, mußt Du sie überschwänglich loben u. evtl. ein Leckerli geben. Danach geht ihr wieder rein. Die Hündin möchte natürlich von Dir gelobt werden und wird in kürzester Zeit wissen, was zu tun ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Jacky0812 28.03.2013, 17:35

Das mache ich schon ungefähr seid 2 monaten doch sie weiss es noch immer nicht :-/

0

Du hast den Hund seit Dezember und hast im Februar mit Stubenreinheiterziehung angefangen. Der Hund durfte demnach ins Haus machen und plötzlich soll er wissen "es ist verboten".

Ist schon der erste April! April April.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Jacky0812 29.03.2013, 17:42

Er durfte erst ab februar raus sagte der arzt und er macht nicht einfach in die wohnung er hat so extra tücher die dafür gedacht sind

0
Jacky0812 29.03.2013, 22:39
@wotan0000

Nein, er bekamm dann seine impfung und die musste er bekommen um raus gehen zu dürfen

0

Gehst du mit deinem Hund überhaupt nach draußen? Eigentlich wäre dreimal am Tag üblich, gerade wenn der Hund das lernen soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Jacky0812 28.03.2013, 17:28

Klar und ich gehe fast alle 50-60 minuten mit ihr raus den sie sie muss ja auch nicht alle 10min aber sie meldet einfach nicht wenn sie muss

0

Hast du jetzt erst angefangen, sie stubenrein zu bekommen oder hast du den Hund erst einem Monat?

  1. Das wäre sehr spät.

Wie man einen Hund stubenrein bekommt, da findest du etliche Tipps im Netz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Jacky0812 28.03.2013, 17:26

Ich bekam den hund im dezember und ich habe anfang februar angefangen

0

Was möchtest Du wissen?