Humaninsulin von Bakterien?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo couldntholdyou

Ja, hat es, aus mehreren Gründe.

1. Das Insulin welches aus den Bauchspeicheldrüsen von Schweinen und Rindern gewonnen wurde ist bovines und suinen Insulin, es unterscheidet sich ein bisschen von humanen Insulin.

Daher ist das humane Insulin besser verträglich

2. Aus Schlachtabfällen würde man nicht genug Insulin bekommen, als dass es sich noch lohnen würde.

Bakterien hingegen wachsen schnell und produzieren mit viel weniger Nahrungsansprüchen viel mehr Insulin, sodass es sich auch wirtschaftlich nicht mehr lohnt, Insulin aus Tieren zu gewinnen.

Bedenke, dass die Schlachtabfälle auch erstmal gesammelt und transportiert werden müssen.

Untern Strich ist von Bakterien hergestelltes Humaninsulin somit bedeutend günstiger zu produzieren und Pharmaunternehmen sind ja auch wirtschaftliche Betriebe

3. Es gäbe viel zu viele Menschen, die könnten diese Insulin aus religiösen Gründen oder Ernährungsüberzeugung nicht mals verwenden, solange es nicht anders möglich war Insulin zu gewinnen, gab es keine Alternative, aber durch die Umstellung der Produktion ist es viel einfacher auch diese Leute als Kunden zu gewinnen,

Insofern ja, du kannst davon ausgehen, dass das alter Verfahren komplett abgeschafft wurde

LG

Darkmalvet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Darkmalvet
30.03.2016, 19:36

Ich hab mal genauer nachgeschaut, anscheinend wird tierisches Insulin in geringen Mengen zwar noch hergestellt, aber nicht mehr verschrieben.

Wofür diese geringen Mengen dann verwendet werden, keine Ahnung, vielleicht in der Forschung mit Tieren.

0

Es hat es fast ersetzt.

Es gibt allerdengs noch Patieten, die aus medizinischen Gründen nicht umgestellt werden können.

Es gibt noch einen Hersteller in Polen und einen in Südamerika, wenn ich es richtig weiss. Sie bedienen die wenigen Patieten, die es noch benötigen.

Mit diesen Patienten wird auch die letzte Produktion von tierischem Insulin aussterben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Darkmalvet
31.03.2016, 21:56

Welche medizinischen Gründe das sein sollen würde ich gerne mal wissen ?

Verschrieben wird tierisches Insulin jedenfalls nicht mehr und die wenige verbliebene Restproduktion aus Schweinen (wegen der Artverwandschaft zum Menschen, Rinder werden nicht mehr verwendet) wirklich noch an Menschen anzuwenden scheint mir nicht sehr sinnvoll

0

Zumindest bei Sanofi wurde schon 1998 auf ein biotechnologisches Produktionsverfahren umgestellt.

Eine andere Quelle sagt, dass Rinder- und Schweineinsulin noch hergestellt wird: http://www.diabetes-heute.uni-duesseldorf.de/wasistdiabetes/behandlunginsulin/index.html?TextID=1797

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nen das Vorgehen Insulin von Schweinen und Rindern zu gewinnen ist in der westlichen Welt abgelöst. Das ganze ist viel zu ineffizient und ist auch nicht gut verträglich.

In China kann ich mir das noch anders vorstellen, das weiss ich aber nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?