huhu getrocknete aprikosen! wie viel? :-/

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,getrocknetes Obst ist zuckerreicher als frisches Obst,weil es konserviert ist,allerdings ist es für die Verdauung sehr gut und außerdem beliebt,weil Trockenobst haltbarer ist als frisches Obst.

Wenn Du täglich ein Stückchen isst,kannst Du nichts falsch machen!

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nani66
29.01.2013, 18:01

Der Zucker des Trockenobsts geht im Gegensatz zu Süßigkeiten nicht so schnell ins Blut, dadurch wird der Stoffwechsel nicht zusätzlich belastet und es wird eine längere Sättigung bewirkt.

0

ich schlage dir für dein bindegewebe sango Kalzium aus Meereskorallen vor. Das gibt dem Körper aufnehmbare Mineralstoffe (die aus dem Mineralwasser kann er kaum aufnehmen). Lieferant z.B. zentrum der Gesundheit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eine bindegewebeschwäche wird geerbt, sie rückgängig zu machen geht leider nicht und aprikosen können da auch nichts ausrichten. trockenobst in kleinen mengen essen, weil sie ziemlich viel energie inne haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?