Huhn in der Mauser wird von anderen blutig gepickt, was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

auf jeden Fall muss so ein verletztes Hun allein gehalten werden. Bitte nach der Mauser nicht wieder mit den anderen Hühnern zusammen bringen, denn diese betrachten dieses dann als "Eindringling"). Meine Eltern haben in so einem Fall den Käfig mit Maschendraht geteilt und anschließend diesem Huhn ein friedliches Huhn mit in den Käfig gegeben. Eine andere Hühnerrasse ist da manchmal auch sehr hilfreich. Bei meinen Eltern hat es jedenfalls sehr geholfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Voneinander trennen sonst picken die anderen die tot. Dein Huhn ist quasi ein Ausgestoßener 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also meine Oma hat solche Hühner immer alleine gehalten,denn die anderen merken das etwas mit dem Huhn nicht stimmt und hacken es sogar tot.Die Tierwelt ist oft grausam und wenn du deinem Huhn helfen willst, mach es erstmal gesund.

Vor allen Dingen dem Tierarzt vorstellen,denn vielleicht hat es auch was anderes noch zusätzlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hört sich so an, als ob genau dieses Huhn für die Wunde, die das andere Huhn hat, verantwortlich ist, deshalb würde ich das verletzte Huhn erst mal trennen und aufpäppeln, bevor das noch ganz kaputt gemacht wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?