Huhn hat Legenot. Was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Tierarzt ist der einzig richtige Weg denn das Tier kann an Legenot sterben, denn sie ist sehr gefährlich.

wieso stellst du sie nicht einem tierarzt vor, eine legenot kann man doch lösen. da lässt du das tier so lange mit schmerzen leiden? ich bin fassungslos!

Paulcrafter 26.06.2013, 16:09

Weil ich erst seit heute weiß das es sich um legenot handelt und ich nicht so viel geld für einen tierartzt ausgeben will bevor ich nicht weiß ob es noch ein anderes mittel gibt.

0
Nussbecher 26.06.2013, 17:43
@Paulcrafter

wer kein geld für einen tierarzt ausgeben möchte sollte keine tiere halten, erst recht keine nutztiere!

3
Lazarus2 26.06.2013, 16:53

weil das Nutztiere sind

mein vater hatte die auch immer direkt geschlachtet, wenn die irgendetwas hatten

ist im nachhinein aber irgendwie eklig, wenn man bedenkt, dass man immer kranke Viecher gefressen hatte^^

1

Was möchtest Du wissen?